Ideen für Junggesellenabschied (Kostüme, Aktionen und Spiele)

Ein Junggesellenabschied im Freundeskreis ist immer ein schöne Veranstaltung, von der man oft auch noch viele Jahre später spricht. Der Junggeselle, der bald den Bund der Ehe eingehen wird, wird von seinen Freunden „als Junggeselle“ „ordentlich“ verabschiedet, bevor er, aus der Freiheit, in die Ehe mit seiner Zukünftigen entlassen wird. Das letzte Mal noch mal so richtig abfeiern, nicht an Morgen denken und so richtig die Sau rauslassen. Wie weit es jeder so treibt, ist den Freunden des Junggesellen zu überlassen. Die „Verabschiedungsfeier“ findet normal abends statt und kann auch schon Mal bis in die frühen Morgenstunden andauern. Neben allerlei netten alkoholischen Getränken, viel Partylaune und einer passenden Location (Disco, Innenstadt, Kneipentour, Stadtfest, Weinfest, Schützenfest etc.) darf ein ganz wichtiges Utensil für den Junggesellenabschied natürlich nicht fehlen. Und zwar ein lustiges Kostüm. Da man solche albernen und auffällign Verkleidungen selbst schlecht basteln kann, spricht nichts dagegen für den Junggesellenabschied Kostüme zu kaufen. Aber neben einem lustigen Kostüm zur Feier, kann man noch so einiges anderes veranstalten, dass der Abend und die Nacht ein unvergessliches Erlebnis bleibt. Schon im antiken Griechenland wurden Junggesellenabschiede gefeiert. Sicher noch nicht mit albernen Kostümen und Spielchen wie heute, aber sicher hieß es damals auch: Hoch die Tassen und feiern bis zum Umfallen.
Unser Ratgeber Ideen für Kostüme für einen Junggesellenabschied“ gibt Ihnen neben passenden Ideen für lustige Verkleidungen noch allerhand weitere Tipps für Spiele und Aufgaben, die der Junggeselle erfüllen muss.

Ideen für Junggesellenabschied (Kostüme, Aktionen und Spiele)

Ideen für einen Junggesellenabschied (Kostüme, Aktionen und Spiele)

Lustige Ideen für den Junggesellenabschied

Nachfolgend listen wir einige schöne und echt lustige Ideen für Verkleidungen zum Junggesellenabschied auf. Diese Kostüme können Sie sich in vielen Online Shops besorgen (einfach mal googlen: „Kostüme Junggesellenabschied“). Das Kostüm sollte natürlich schön albern und auffällig sein. Die Freunde sollten überlegen, wie weit sie hierbei gehen können. Nicht jeder möchte halbnackt im Winter durch die Stadt rennen. Es sollte also lustig sein, aber nicht würdelos oder wenn der baldige Bräutigam nicht so der Spaßvogel ist, sollte es auch nicht völlig niveaulos abgehen. Man sollte sich wegen des Kostüms also im Freundeskreis vorher Gedanken machen, was Sinn macht, lustig ist und auch vom Junggesellen so gesehen wird. Sonst kann die Stimmung schnell in den Keller gehen, wenn der zu Verabschiedende das Kostüm nur sehr widerwillig und mit säuerlicher Miene anzieht.

Lustige Ideen für Kostüme für den Junggesellenabschied

Wie eingangs erwähnt, sorgt ein lustiges Kostüm oder Verkleidung für ordentlich gute Laune und Lacher, auch auf Seiten der Passanten. Nachfolgend listen wir Ihnen allerhand spaßige Kostüme auf, die Sie in Kostüm-Shops kaufen können. Diese kosten meist nicht viel und die Auswahl ist oft recht groß.

  • Rosa Hasenkostüm mit Puschelschwanz – Ideal um als Hase gekochte Eier aus dem Korb zu verkaufen, um die „Saufkasse“ zu füllen
  • Borat Mankini Kostüm – nicht unbedingt für jeden geeignet, da doch sehr luftig
  • Kondom Kostüm – schon recht anzüglich
  • Hawaiikostüm Hulamädchen – richtig schön albern mit Stroh-Rock
  • Dicke Bikerbraut – richtig schön peinlich, da das Kostüm optisch ordentlich „dick“ aufträgt
  • Muskelmann – Langarm Shirt mit dicken Polstern, die wie Muskeln aussehen
  • Zahnfee Kostüm – Mit so einem schicken Tutu Tüll Rock und Krone im Haar sieht wohl jeder völlig albern aus
  • Sträflingskostüm mit Kugel am Bein – Die letzten Tage in Freiheit
  • Krankenschwestern-Kostüm – Mit blonder Lockenperücke und kurzem Röckchen herrlich peinlich
  • Rosarotes Elefantenkostüm – In rosa und mit riesigen Ohren gleich doppelt albern
  • Kondom-Kostüm oder Sperma-Kostüm – wenn es richtig niveaulos werden soll
  • Pinguin Kostüm – wenn der Junggeselle elegant und knuddelig aussehen soll
  • Hühner Kostüm – Mit riesigen Hühnerfüßen und Ganzkörpernanzug der Hingucker überhaupt
  • Riesenbaby Kostüm mit Schnuller und Strampelanzug – Peinlicher geht es kaum. Lacher sind garantiert.

Will man kein Geld für ein Kostüm ausgeben oder ist man der Meinung, dass der Junggeselle so ein Kostüm nicht sehr lustig finden wird, dann sollte aber zumindest ein lustiges T-Shirt mit passendem Spruch drin sein. Die Passanten kann man dann auf dem Shirt mit einem Filzstift unterschreiben lassen. Aber nicht nur der Junggeselle kann so ein lustiges Shirt tragen, auch die ganze Truppe kann sich im CopyShop individuelle T-Shirts mit Spruch und Bild drucken lassen und dann so gemeinsam auf Tour gehen. Beliebt sind lustige Bilder des künftigen Bräutigams auf dem Shirt mit einem passenden Spruch darunter. Natürlich gibt es in T-Shirt Shops und Online Shops auch schön alberne T-Shirts passend zum Thema.

Lustige Aktionen, Location und Ideen für den Junggesellenabschied

So manchem fällt keine passende Location für den Junggesellenabschied ein. Deswegen haben wir einige Möglichkeiten zusammen getragen:

  • Kneipentour
  • Restaurantbesuch
  • Disco
  • Ü30 Party
  • Städtereisen
  • Limousine mieten
  • Stadtfest
  • Weinfest
  • Schützenfest
  • Paintball spielen
  • Bootstour

Lustige Ideen für Spiele für den Junggesellenabschied

Damit der Abend nicht so langweilig wird und es ordentlich was zu lachen gibt, sollte man unbedingt 1-2 von den folgenden Spielen spielen. Manche müssen von den Freunden vorab vorbereitet werden. Am besten trifft man sich also im Freundeskreis vor dem besonderen Abend und bespricht welche Spielchen durchgeführt werden sollen und wer welche Gegenstände dafür besorgt. Die Spiele sind sehr unterhaltsam, bringen die Party schnell in Stimmung und man knüpft schnell Kontakt mit Passanten, da diese hier mit einbezogen werden.

  • Mit dem Bauchladen unterwegs. Besorgen Sie einen Bauchladen oder basteln selbst einen. Diesen bestücken Sie mit allerlei Gegenständen, wie Kondome, rote Rosen, Süßigkeiten, Streichhölzer, kleine Fläschchen mit Alkohol. Legen Sie Preise fest und schicken den Junggesellen damit durch die Fußgängerzone oder Disco und begleiten ihn dabei. Er muss nun diese Gegenstände verkaufen. Dieses füllt die „Trink-Kasse“ und wenn genug Geld zusammen ist, wird eine Runde für die gesamte Truppe bestellt. Nehmen Sie also mindestens 1-2 Euro pro Artikel. Auch wenn dieses überteuert scheint, es dient ja einem „guten Zweck“ und die Passanten machen in der Regel schnell mit. Umso schneller füllt sich die Abendkasse und es gibt etwas zu trinken.
  • Wenn der Junggeselle ein Hasenkostüm oder Huhnkostüm trägt, bietet es sich an, dass er einen kleinen Bastkorb mit gekochten Eiern trägt und diese für 1 Euro an die Passanten verkaufen muss. Dieses füllt die Abendkasse. Sie müssen hier nur einen Korb besorgen und ausreichend Eier kochen. Verschätzen Sie sich nicht. Normal läuft diese Aktion richtig gut und 50 oder 100 Eier sind recht schnell ausverkauft. Planen Sie also ausreichend viele Eier ein und lagern Sie den Nachschub im Auto, wo er gut erreichbar ist. Wenn der Vorrat knapp wird, wäre es immer gut, jemanden zu Hause greifbar zu haben, der schnell noch Eier besorgt, kocht und nachliefert, damit der Spaß nicht abrupt abreißt.
  • Der Junggeselle muss in der Fußgängerzone mit Gitarre spielen und singen und in einem Hut Geld sammeln. Extrem lustig ist dieses Spiel natürlich, wenn er gar keine Gitarre spielen kann und hoffentlich auch noch schön schräg singt. Mit lustigem Kostüm und im Beisein der Freunde werden die Fußgänger schnell und reichlich die Abendkasse auffüllen.

Wir hoffen Ihnen haben unsere Tipps, Infos und Anregungen für den Junggesellenabschied gefallen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Feier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.