Maßnahmen wenn der Schlüssel im Schloss fest steckt

Der blanke Horror: Man kommt nach Hause, steckt den Schlüssel in das Schloss der Haustür, dreht ihn und plötzlich klemmt der Schlüssel. Er lässt sich nicht mehr weiterdrehen und auch nicht mehr zurück, um ihn wieder aus dem Schloss zu ziehen. Was soll man jetzt tun? Wie kommt man ins Haus und bekommt das Schloss wieder gangbar? Es gibt verschiedene Ursachen, warum der Haustürschlüssel im Schließzylinder klemmt und dieser sich weigert seinem Dienst nachzukommen.

Unser Ratgeber „Maßnahmen wenn der Schlüssel im Schloss fest steckt“ gibt Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, wie Sie sich hoffentlich aus solch einer misslichen Lage wieder befreien können. Natürlich können wir keine Garantie dafür geben, aber in vielen Fällen werden Sie mit unseren Tipps Erfolg haben. Wenn sich leider aber gar nichts tut, dann können Sie sich nur noch einen Schlüsseldienst wie z.B. www.duesseldorf-schluesseldienst.com holen, der das Schloss repariert oder gegen ein neues austauscht.

Maßnahmen wenn der Schlüssel im Schloss fest steckt

Maßnahmen wenn der Schlüssel im Schloss fest steckt

Maßnahmen wenn der Schlüssel im Schloss fest steckt

Ist das Missgeschick passiert, heißt es handeln:

  • Wie schon erwähnt, gibt es verschiedene Ursachen wenn der Schlüssel in der Haustür fest steckt. Oft passiert dieses im Winter, wenn es sehr kalt ist. Das Schloss bzw. der Schließzylinder vereist teilweise durch die Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit. Stecken Sie nun den Haustürschlüssel mit dem Bart in das Türschloss, geht er sicher noch ein Stück hinein, bleibt dann aber irgendwann stecken. Manchmal bekommen Sie ihn auch noch ganz hinein und können ihn aber nicht mehr komplett drehen, sondern nur noch ein wenig und schon geht es nicht mehr vor und nicht mehr zurück.
  • Ist das Schloss vereist, dann können Sie mit einem Haarföhn Abhilfe schaffen. Kommen Sie nun gar nicht mehr ins Haus bzw. in Ihre Wohnung, also auch nicht mehr durch den Keller, Terrasse oder Balkon, dann leihen Sie sich einen Föhn bei den Nachbarn aus. Erwärmen Sie nun mit dem Föhn das Schloss, in dem Sie ihn für ein paar Minuten direkt auf den Schließzylinder richten. Haben Sie sich ausgesperrt und haben keine direkt Steckdose in der Nähe, können Sie sich hier nur noch mit einem Föhn mit Batteriebetrieb behelfen. Während des Erwärmens, sollten Sie immer mal wieder vorsichtig und leicht den Schlüssel im Schloss bewegen. Aber nicht mit Gewalt, sonst kann es gut sein, dass Ihnen der Schlüssel abbricht. Liegt es nur am Vereisen des Schlosses, haben Sie mit der Föhn-Methode fast immer Erfolg.
  • Liegt die Ursache eher darin, dass das Schloss im Laufe der Jahre zugerostet ist, dann können Sie versuchen das Schloss mit Rostlöser in Sprayform wieder gängig zu bekommen. Sprühen Sie das Spray in den Schließzylinder. Lassen Sie es erst ein paar Minuten einwirken und bewegen Sie dann den Schlüssel hin und her. Bekommen Sie ihn noch nicht oder noch nicht ganz aus dem Schloss, müssen Sie dem klemmenden Schloss weiter mit dem Rostlöserspray zu Leibe rücken, bis er den Schlüssel wieder freigibt.
  • Können Sie den Schlüssel im Schloss noch drehen, also die Tür öffnen, dann können Sie mit einem Schraubendreher den kompletten Schließzylinder ausbauen. Das klingt zuerst aufwendiger und komplizierter als es ist. Auch wenn Sie kein Handwerker sind, können Sie dieses bewerkstelligen. Drehen Sie die Schraube beim Schließbolzen heraus. Drehen und ziehen Sie nun am Schlüssel. Dadurch sollte er sich mitsamt dem Schließzylinder aus der Tür ziehen lassen. Versuchen Sie es (im Winter) erneut mit der Auftaumethode im Haus oder versuchen Sie es weiterhin mit dem Rostlöser. Versagen diese beiden Methoden, müssen Sie sich wahrscheinlich einen neuen Schließzylinder im Handel kaufen und einbauen.

… und wie eingangs schon erwähnt, wenn Sie selbst keinen Erfolg haben, dann müssen Sie wohl einen Schlüsseldienst rufen, der das Schloss austauscht.

1 Response

  1. Jacqueline sagt:

    😆 Fön gesucht – Verlängerungskabel gesucht! Haustürschloss gefühlte 2 Stunden geföhnt! E Voilà – könnte Schlüssel rausziehen! Grandios! Danke für den Tipp👍👍👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.