Vorteile von LED-Scheinwerfern bei Autos

So wie man die LED Lampen aus dem Wohnbereich schon längere Zeit kennt, halten diese nun seit einigen Jahren mehr und mehr Einzug in die Automobilbranche. Die LED Lampe ist die derzeit modernste Art die Umgebung zu erhellen. LED (Licht-Emittierende Dioden bzw. englisch: Light Emitting Diode) sind Bauelemente aus Halbleitern, wo in einem LED Chip die eingespeiste Energie in Form von elektrischen Strom, mit nur sehr wenig Wärmeentwicklung, sehr effizient Lichtenergie erzeugt wird.

Vorteile von LED-Scheinwerfern bei Autos

Vorteile von LED-Scheinwerfern bei Autos

Wie in der Wohnung, gibt es die Möglichkeit auch am Auto die Beleuchtung für die Scheinwerfer mit LED Lampen zu betreiben. Viele Fahrzeuge im hochpreisigen Marktsegment sind schon standardmäßig oder per Aufpreis damit ausgestattet. Waren bisher Xenon-Gasentladungslampen die ultimative Lichttechnik für die Scheinwerfer am Auto, so werden die LEDs diese sicher über kurz oder lang ablösen. Die Vorteile gegenüber den normalen Glühlampen sind enorm, aber selbst die Xenon Lampen sehen dagegen technisch mittlerweile schon leicht veraltet aus. Die LED Technik ist bereits so weit fortgeschritten, dass diese am Auto schon heute die komplette Beleuchtung übernehmen kann, wie z.B. Abblendlicht, Fernlicht, Standlicht, Positionslicht (Tagfahrlicht), Blinker, Kurvenlicht, Bremslicht, Nebelschlusslicht, Rückfahrlicht, Kennzeichenbeleuchtung oder Rückleuchten. Welche Arten von Beleuchtung möglich sind, können Sie zum Beispiel bei www.led4car.de im Online Shop sehen.
Unser Ratgeber „Vorteile von LED-Scheinwerfern bei Autos“ gibt Ihnen wertvolle Informationen und Tipps zu diesem Thema.

Vorteile von LED-Scheinwerfern bei Autos

Die moderne LED Technik bietet wie auch im Wohnbereich viele Vorteile;

  • Sehr lange Betriebsdauer (derzeit bis zu ca. 50.000 Stunden)
  • Es kommt in der Regel bei einem Defekt nicht zu einem Totalausfall
  • Viele verschiedene Lichtfarben sind möglich
  • Extrem hohe Energieeffizienz, dadurch weniger Strom- und Kraftstoffverbrauch
  • Auch durch häufiges Ein- und Ausschalten kein Lebensdauerverlust
  • Sehr hohe mechanische Robustheit
  • Verzögerungsfreies Ein- und Ausschalten – Das Licht ist sofort in voller Stärke verfügbar
  • Weniger Blendung des Gegenverkehrs als mit Xenonlicht
  • Nur sehr geringe Abstrahlung an UV- und IR-Strahlung
  • Natürlicheres Licht durch weiße LEDs, die dem Tageslicht sehr ähnlich sind. Dadurch soll bei Nachfahrten ein ermüdungsfreieres Fahren möglich sein.
  • Verschiedene Farben möglich – somit als Designelement für den Innenraum hervorragend geeignet
  • Möglichkeiten der Dimmung der LED Lampen. Optimal für die Innenraumbeleuchtung
  • Gegenüber der herkömmlichen Technik in den Punkten Helligkeit, Lebensdauer und Stromverbrauch weit überlegen – obwohl die Technik sicher noch nicht komplett ausgereizt ist. Laut Aussage einiger Hersteller soll es ca. alle 2 Jahre zu einer 30 prozentigen Leistungssteigerung kommen. Die Preise werden sicher auch nach und nach sinken und die Anschaffung erschwinglicher machen.

Wenn Sie also einen Neuwagen bestellen und die Vorteile der LED Technik nutzen wollen, dann achten Sie darauf, dass das neue Kfz auch schon mit LED Beleuchtung ausgestattet ist. Ansonsten können Sie oft gegen einen Aufpreis ab Werk auf die LED Technik umrüsten lassen. Ist dieses nicht möglich oder Sie haben bereits ein Auto mit noch herkömmlicher Leuchttechnik, dann können Sie für relativ wenig Geld Ihr Fahrzeug mit der LED-Technik nachrüsten lassen. Viele Nachrüst-Sets bringen oft schon eine TÜV-Zulassung mit und müssen nicht in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Die Umrüstung wird von Autowerkstätten vorgenommen, kann bei vielen Sets aber auch von Hobbybastlern erledigt werden.

Interessantes Video zum Thema Auto LED-Scheinwerfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.