Richtige Lagerung von Obst und Gemüse

Es ist wichtig Obst und Gemüse richtig zu lagern, damit die Vitamine und Nährstoffe möglichst lange erhalten bleiben und es nicht zu schnell verdirbt und entsorgt werden muss.

Richtige Lagerung von Obst und Gemüse

Richtige Lagerung von Obst und Gemüse

Lagerung im Kühlschrank (unter 8 °C):
Aprikosen, Beerenobst, Blattsalate, Blumenkohl, Chicorée, Feldsalat, Karotten, Kirschen, Pfirsiche, Rucola und Spargel.
Lagerung im Vorratsraum & Keller (8-16 °C):
Äpfel, Auberginen, Birnen, Bohnen grün, Brokkoli, Kartoffeln, Kiwi, Kohlrabi, Lauch, Paprika, Pilze lose, Radieschen, Rosenkohl, Schlotten, Sellerie, Spinat und Trauben.

Kälteempfindliche Sorten nie kühlen (über 16 °C):
Ananas, Bananen, Gurken, Melonen, Pilze foliert, Tomaten, Zucchini und Zwetschgen.
Steht kein Keller oder Vorratsraum zur Verfügung, lagern Sie ihr Obst und Gemüse lieber bei Zimmertemperatur als im Kühlschrank. Besser zu warm als zu kalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.