Deoflecken aus Kleidung entfernen

Deoflecken hinterlassen (leider oft) wegen der darin enthaltenen Aluminiumsalze, in Verbindung mit dem menschlichen Schweiss, weiße oder gelbe Deoflecken in T-Shirts, Blusen oder Hemden. Gerade in weißer Kleidung sehen die Deoflecken sehr unschön aus und lassen sich meiste auch nicht mehr mit normaler 30 oder 40 Grad Waschmaschinenwäsche entfernen. Gerade wenn die Flecken vom Deo nicht nur innen am Stoff zu sehen sind, sondern auch aussen unter den Achseln sieht das ganze an der Lieblingsbluse oder Lieblingshemd nicht mehr schön aus.

Deoflecken aus Kleidung entfernen

Deoflecken aus Kleidung entfernen

Mit welchen Haushaltstipps oder Hausmitteln entfernt man nun am besten diese Schweiss- und Deoflecken aus Kleidung wie Blusen, Hemden und T-Shirts?

Man kann die Deo- und Schweissflecken in einer Schüssel mit Wasser und Zitronensaft einlegen und lange einwirken lassen und dann (möglichst heiss – Waschetikett beachten) in der Waschmaschine waschen.

Ein anderer Haushaltsttipp ist das Shirt oder Hemd mit dem hässlichen Deofleck in Wasser mit Gebissreiniger (Kukident etc.) gut einweichen und danach (möglichst heiss – Waschetikett beachten) in der Waschmaschine durchwaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.