Nussflecken entfernen

Nüsse (Erdnüsse, Walnüsse, Paranüsse, Cashewnüsse, Pistazien, Mandeln etc.) sind lecker und klein. Die Nüsse fallen im Eifer des Gefechts schon mal auf die Kleidung, Teppich, Tischdecke oder Sofa (Polster, Couch) und hinterlassen dort unangenehme und hartnäckige Fettflecken (Nussflecken). Da Nüsse sehr viel Fett enthalten, ist der Nussfleck nicht so ganz einfach zu entfernen.

Mit welchen Hausmitteln und Haushaltstipps kann man Nussflecken nun am besten entfernen?

Um den Nussfleck zu entfernen mischen wir eine Lösung aus und 2/3 Salmiakgeist und 1/3 Glyzerin. Beide Mittel erhält man in der Regel in der Drogerie oder auch Apotheke. Dann geben wir einen kleinen Spritzer Zitrone hinzu und rühren das ganze zusammen. Nun mit einem Schwamm oder weichem Tuch oder Lappen den Nuss-Fleck aus dem Stoff reiben bzw. waschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.