Rotweinflecken von Tapete oder Wand entfernen

Schnell landet Rotwein auch mal an der Wand bzw. hellen Tapete. Mit folgendem Haushaltstipp bekommt man diese Flecken gut wieder heraus.

Rotweinflecken und Spritzer auf weißer Tapete oder Wand lassen sich sehr gut (auch wenn der Fleck schon trocken ist) mit einem sanften Bleichmittel (z.B. Acè) entfernen.
Einfach etwas lauwarmes Wasser nehmen, einen Küchenschwamm anfeuchten und reichlich vom Bleichmittel auf den Schwam geben. Danach mit dem Schwamm entweder tupfen oder in kreisender Bewegung die Bleichmittel-Lösung in die Flecken einmassieren. Achtung bei Tapeten, die sich schnell auflösen. Dann nur tupfen, anstatt zu wischen. Die nasse Tapete trocknet dann wieder.

Nach 1-2 Minuten Behandlung sind die Erfolge bereits deutlich sichtbar. Die Flecken bleichen aber selbst nach 10 Minuten immer noch nach und nach aus, so dass der endgültige Erfolg erst vielleicht nach 1 Stunde sichtbar wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.