Schokoladenflecken entfernen

Schnell ist es passiert. Schokoladeneis, ein Schokoladenstückchen, Schokoladenpudding oder Schokoladenkuchen fällt auf die Kleidung oder den Teppich und hinterlässt einen dunklen fettigen Fleck. Da Schokolade viel Fett enthält, hinterlässt sie somit schnell eine lästige Hinterlassenschaft. Wie bei allen anderen Flecken gilt, je frischer sie sind, desto einfacher und rückstandsloser lassen sie sich auch entfernen. So auch bei lästigen Schokoladen-Flecken in Kleidung, Teppichen und Decken.

Ein ganz frischer Schokoladenfleck lässt sich gut mit ein wenig Spülmittel und lauwarmen Wasser oder alternativ mit Seifenwasser entfernen. Einfach mit einem Tuch abtupfen.

Schokoladenflecken entfernen

Schokoladenflecken entfernen

Schokoladenflecken mit Haushaltstipps entfernen

Dann mit kaltem Wasser ausspülen. Sollte der Schoki-Fleck noch nicht ganz entfernt sein, sollten Sie ihn mit etwas Zitronensaft behandeln. Anschließend wieder mit etwas Wasser gut ausspülen.
Aber auch hartnäckige und schon eingetrocknete Schokoladenflecken können gut mit Spülmittel entfernt werden, da sie das Fett gut lösen können. Das Fett ist hauptsächlich für den Schoko-Fleck verantwortlich. Zuerst sollen Sie aber die eingetrocknete Schokolade vorsichtig von dem Material abschaben bzw. abtragen. Am besten mit einem stumpfen Messer. Alternativ können Sie den Schokoladenfleck auch mit Gallseife einreiben. Dieses ein wenig einwirken lassen und dann in leicht warmen Wasser oder auch in der Waschmaschine auswaschen.

Wie Sie sehen bekommen Sie die Flecken vom Schokoeis, Schokoriegel und Co. ganz leicht mit praktischen Haushaltstipps heraus, ganz ohne teure Chemie und Spezialreiniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.