Günstige Kaminofen / Kamin Anzünder

Wer zu Hause einen Kaminofen oder offenen Kamin hat sucht immer nach günstigen Möglichkeiten das Feuerholz möglichst günstig zum Brennen zu bringen.
Fertige Kaminanzünder sind recht teuer und an sich auch unnötig.

Mit welchem Hausmittel und Haushaltstipp kann man selber günstige Kaminofen-Anzünder herstellen?

Hier sind gerade Wein- und Sekttrinker im Vorteil. Man sammelt die Korken der Flaschen und fragt am besten auch mal im Bekanntenkreis herum, dass die Korken nicht weggeworfen werden, sondern hier einen dankbaren Abnehmer finden.

Man legt die Korken der Flasche einfach in ein Glas mit Brennspiritus. Je länger umso besser. Diese mit Brennspiritus bzw. Alkohol vollgesogenen Korken legt man dann im Kamin unter das Feuerholz und zündet diese an. Die Anzünd-Korken brennen recht lange und sorgen dafür, dass das Holz bald anfängt Feuer zu fangen.

So kann man billig und günstig selber Kaminofenanzünder herstellen kann auf Zeitungspapier im Ofen, was recht viel Asche produziert verzichten. Außerdem spart man noch etwas Müll ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.