Hausmittel für lockere und weiche Haare

Jede Frau (aber auch Mann) hat gerne lockere und weiche Haare. Solche Haare sehen einfach gepflegter, seidiger und schöner aus. Gerade lange Haare fallen einfach besser.

Mit welchem Hausmittel und Haushaltstipp bekommt man lockere und weiche Haare?

Anstatt zig verschiedene Pflegeprodukte wie spezielle Haarshampoos, Spülung bzw Conditioner, Kurpackungen für viel Geld zu kaufen, kann man oft mit einfachen und billigen Haushaltsmitteln oft den gleichen Effekt erzielen. Um die Haare locker und weich zu bekommen, nimmt man einfach 1-2 Eier, schlägt diese auf und trennt das Eigelb vom Eiweiß. Dann schlägt man das Eiweiß zu Eischnee und reibt sich dieses dann in das frisch gewaschene Haar und lässt es 5-10 Minuten einwirken und spült es dann mit warmen Wasser wieder aus.

Oft genug befindet sich Eiweiß in Haarshampoo (Ei-Shampoo) und hat den gleichen Effekt, weil frisch aufgeschlagenes Eiweiß meist intensiver pflegt, als ein Konzentrat in einem Shampoo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.