Kaufberatung Kosmetikspiegel

Fast jede Frau hat einen davon im Bad oder Schlafzimmer. Die Rede ist von Kosmetikspiegeln. Sie wollen sich einen neuen Kosmetikspiegel kaufen? Es gibt viele Arten und Modelle. Welche, erklären wir in unserem Artikel, der Ihnen als Kaufberatung dienen soll. Da es wirklich viele Ausführungen und Varianten gibt, sollten Sie sich beim Kauf vorher informieren, damit Sie wissen, worauf es bei einem Kosmetikspiegel ankommt und er hinterher auch den Zweck erfüllt, wofür Sie ihn brauchen. Eine große Übersicht an Kosmetikspiegel finden Sie in verschiedenen Online Shops, wie z.B. www.kosmetikspiegel-online.de

Kaufberatung Kosmetikspiegel

Kaufberatung Kosmetikspiegel

Was für verschiedene Arten, Modelle und Ausführungen von Kosmetikspiegeln gibt es?

Grob unterteilen kann man Kosmetikspiegel schon mal in 3 Gruppen. Einmal die tragbaren Handspiegel, die Wandspiegel, also Kosmetikspiegel, die sich mit einer Halterung an der Wand befestigen lassen und als dritte Variante hätten wir die Standspiegel. Diese Spiegel haben unten einen kleinen Standfuß, damit man ihn auf einem Tisch oder auch auf dem Waschbecken sicher abstellen kann. Es gibt dazu auch noch verschiedene Ausführungen mit und ohne Beleuchtung und mit und ohne Vergrößerungsspiegel. Ob Ihr Spiegel diese Extras wie Beleuchtung und Vergrößerung besitzen sollte, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. So sind Sie mit ausreichend Wissen für den Kauf ausgestattet.

Kommen wir zuerst zu den Vor- und Nachteilen dieser 3 verschiedenen Gruppen bei Kosmetikspiegeln.

Vor- und Nachteile Handspiegel

Die Kosmetik-Handspiegel sind in der Regel sehr günstig zu erwerben. Sie haben keinen Standfuss, keine Halterung oder sonstiges und einfach nur einen Griff zum Anfassen. Wer den Spiegel also nicht häufig braucht und damit möglichst mobil sein möchte, sollte zu einem Handspiegel greifen. Der Vorteil ist also der günstige Preis und dass diese Handspiegel aufgrund ihrer einfachen Bausweise meist sehr leicht sind. Sie können mobil benutzt werden und sind nicht an einen festen Ort gebunden. Sie können den Handspiegel also im Bad benutzen oder dann auch mal wieder im Schlafzimmer.
Der Nachteil ist natürlich, dass Sie den Spiegel immer mit einer Hand festhalten müsse. Sie haben also zum Schminken, Augenbrauen zupfen, Haare frisieren etc. immer nur eine Hand frei, was bei vielen Aktivitäten unpassend ist.
Außerdem können Sie den Spiegel frei dorthin halten, wo Sie möchten und ihn brauchen. Bei Wandspiegeln und Standspiegeln ist das gar nicht oder sehr eingeschränkt möglich. Gerade bei wechselnden Lichtverhältnissen, ist es sicher meist unerlässlich den Spiegel immer dort zu haben, wo man viel Tageslicht hat und ist durch den Handspiegel natürlich sehr flexibel.
Zum Haare frisieren empfehlen wir auf jeden Fall einen freibeweglichen und ortsungebundenen Handspiegel zu nutzen.
Nutzen mehrere unterschiedlich große Personen im Haushalt diesen Spiegel ist diese Variante natürlich sehr sinnvoll, weil sie sehr flexibel ist.

Vor- und Nachteile Wandspiegel

Kosmetikspiegel mit Wandhalterung haben den Vorteil, dass sie fest verbaut sind und immer schnell zur Hand sind und schnell und gut für den jeweiligen Zweck ausgerichtet werden können.
Da man Sie nicht festhalten muss, hat man beide Hände frei.
Wandspiegel sind meist hochwertiger als Handspiegel und aufgrund ihrer Konstruktion mit Wandhalterung und Befestigungsmaterial deutlich teurer als Hand- oder Wandspiegel.
Bei Wandspiegeln sollten Sie auch ein klein wenig handwerkliches Geschick mitbringen, weil Sie diese mittels Bohrmaschine mit Schrauben und Dübeln in der Wand befestigen müssen.
Die Wandspiegel sind bei verschieden großen Personen im Haushalt und für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten eher ungünstig, weil zu unflexibel.

Vor- und Nachteile Standspiegel

Achten Sie beim Kauf eines Kosmetik-Standspiegels unbedingt darauf, dass dieser sicher und fest auf dem Untergrund steht. Nichts ist ungünstiger, wenn Sie sich einen Standspiegel holen, der ständig umfällt, gerade bei etwas schrägem Untergrund wie z.B. bei einem Waschbeckenrand. Wenn Sie den Spiegel also vor Ort begutachten können, testen Sie ein wenig die Standfestigkeit. Gerade günstige Standspiegel, die komplett aus Plastik gefertigt sind, halten oft nicht so sicher, wie Spiegel die aus Metall sind.
Der Vorteil eines Standspiegels ist natürlich, dass Sie zum Schminken beide Hände frei haben. Jede Frau, die sich viel und häufig schminkt, weiß den Vorteil zu schätzen.
Sie sind bei Standspiegeln, was den Standort betrifft, etwas eingeschränkt. Schminken Sie sich oder zupfen Sie sich immer an dem selben Ort, wie Bad oder Schlafzimmer die Augenbrauen, ist ein Standspiegel sicher eine gute Wahl.

Welche Größe ist bei Kosmetikspiegeln sinnvoll?

Das ist an sich ein wenig persönliche Geschmacksache und hängt auch vom verfügbaren Platz ab. Nutzen Sie den Spiegel für die Rasur, Haare frisieren und für das Schminken wäre sicher ein größerer Spiegel sinnvoll, damit Sie das Geschehen immer gut im Blick haben. Ein Spiegel zum Augenbrauen zupfen und Kontaktlinsen einsetzen darf sicher ein wenig kleiner sein. Ein kleinerer Spiegel ist meist auch deutlich leichter und handlicher als ein größerer.

Beleuchtung bei Kosmetikspiegeln sinnvoll?

Für viele Aktivitäten vor dem Kosmetikspiegel wie Schminken, Augenbrauen zupfen, Kontaktlinsen einsetzen, Rasieren usw. ist helles Licht sehr wichtig. Gerade in Bädern ohne Fenster und mit schlechtem Decken- und Wandlicht, sollte der Kosmetikspiegel eine Beleuchtung haben. Der Nachteil bei der Variante mit Beleuchtung ist, dass sie den Spiegel entweder per Netzstecker oder mit Batterien oder Akkus betreiben müssen. Da man im Bad aber oft genug Steckdosen in Reichweite hat, ist das Betreiben per Strom oft möglich. Andernfalls greifen Sie zu den Modellen mit Akku-Batterien. Dort müssen Sie dann aber regelmäßig die Batterien wechseln, aber Sie haben dann auch kein störendes Kabel am Spiegel. Wenn die Steckdosen ungünstig gelegen sind, ist die Akku Variante sicher besser.

Vergrößerungsspiegel bei Kosmetikspiegeln sinnvoll?

Für viele Einsatzzwecke ist ein Kosmetikspiegel mit Vergrößerungsfunktion sehr sinnvoll. Die Spiegel kann man in der Regel umdrehen und hat auf der einen Seite einen normalen Spiegel und auf der Rückseite einen Spiegel mit Vergrößerung. Bei den Vergrößerungen gibt es verschiedene Stufen. Die Standardvergrößerungen sind 3, 5, 7, 10-fach. Haben Sie vor einen solchen Spiegel zu kaufen, sollten Sie eventuell vorab im Laden die verschiedenen Vergrößerungsstufen durchprobieren. Jeder empfindet eine andere Größe für seine Zwecke als sinnvoll und man kann nicht pauschal eine Empfehlung dazu abgeben.
Es kommt hier auch sehr stark auf den Einsatzzweck ein. Zum Beispiel sollten Sie zum Schminken eine 3-fach oder 5-fach Vergrößerung wählen, zum Augenbrauen, Gesichtshaare zupfen und Hautunreinheiten beseitigen eher eine 7-fach Vergrößerung. Für die Rasur sollte es maximal eine 3-fach Vergrößerung sein.
Da Sie also bei so einem Spiegel mit Vergrößerung zwei verschiedene Seiten haben, können Sie diesen Spiegel auch für verschiedene Zwecke nutzen und sind dadurch deutlich flexibler, als wenn Sie nur einen einfachen Spiegel nutzen. Spiegel mit Vergrößerungsseite sind oft ein wenig teurer.

Kosmetikspiegel mit Dioptrin-Stärke für Fehlsichtige sinnvoll?

Für Menschen mit Brille gibt es auch Kosmetikspiegel, die speziell geschliffen sind und eine Fehlsichtigkeit ausgleichen können. Das ist wichtig für Menschen mit Sehschwäche, die eine Brille tragen. Die Brille ist beim Schminken natürlich sehr hinderlich und kann bei diesen Spiegel abgesetzt werden und sieht trotzdem ausreichend gut.

Faziz Kaufberatung Kosmetikspiegel

Wie Sie also sehen, gibt es bei allen Varianten Vor- und Nachteile, die je nach Einsatzort und Zweck mehr oder minder schwer zu gewichten sind. Überlegen Sie sich also vorher, wo Sie den Spiegel einsetzen wollen und für was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.