Wohin mit der Waschmaschine? – Das sind die besten Einbauorte

Waschmaschinen in Mietwohungen zu integrieren, fällt vielen Stadtbewohnern oftmals nicht leicht, da der fachgerechte Einbau eine genaue Raumaufteilung erforderlich macht. Verfügen Sie über ein Modell der großen Hersteller wie Miele, Electrolux, Neff oder AEG, kann der meist im Preis inbegriffene Kundendienst die Aufstellung vornehmen und darüber hinaus Tipps zur Pflege und Reinigung der neuen Waschmaschine geben. Einer Waschmaschinenreparatur kann so leichter vorgebeugt werden. Wird die neu gekaufte Waschmaschine darüber hinaus während der Installation beschädigt, beauftragen die meisten Waschmaschinen-Besitzer einen Waschmaschinendienst, wahlweise auch als Reparaturdienst oder Reparaturservice betitelt. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind diese auf die Reparatur von Hausgeräten spezialisiert, zu denen neben der Waschmaschine auch Kühlschränke und Trockner zählen. In der Regel werden Waschmaschinen jedoch nur äußerst selten während des Einbaus beschädigt.

Wohin mit der Waschmaschine? - Das sind die besten Einbauorte

Wohin mit der Waschmaschine? – Das sind die besten Einbauorte

Richtig einbauen – Waschmaschinen-Einbau in 3 Schritten

Damit Ihnen zukünftige Einbauten leichter fallen, erklären wir im heutigen Beitrag schrittweise, wie sie eine Waschmaschine fachgerecht integrieren. Vermeiden Sie unnötige Reparaturkosten und nutzen Sie unsere praktische Handreichung.

1. Auswahl eines geeigneten Standorts
Wie alle Haushaltsgeräte benötigt auch die Waschmaschine einen festen Platz, der über einen längeren Zeitraum hinweg beansprucht werden kann. Verfügt ein normales Einfamilienhaus über ausreichend Platz im Keller, herrscht in Stadtwohnungen meist Platzmangel. Bevorzugt werden Waschmaschinen daher in der Küche installiert (Küchenzeile). Fordert der Geschirrspüler den Platz der Waschmaschine ein, sind Alternativen oft rar. Versuchen Sie daher bereits bei der Küchenplanung, sämtliche Haushaltsgeräte einzuplanen.

2.Korrekter Anschluss aller Kabel und Schläuche
Anders als Kühlschränke benötigen Waschmaschine und Geschirrspüler Zu- und Ablaufschläuche, die den Wasserkreislauf der Maschine aufrecht erhalten. Versuchen Sie nicht, die Waschmaschine aus Gründen der Ästhetik unvorteilhaft zu platzieren. Zerknickte oder gar gerissene Schläuche können für Verstopfungen und Wasserschäden sorgen. Eine Waschmaschinenreparatur ist dann unumgänglich. Wie bereits in der Einleitung beschrieben, sollte ein Reparaturdienst zur Fehlerdiagnose hinzugezogen werden. Auf verbaute Teile geben diese in jedem Fall eine

3.Reparaturgarantie.Beseitigung eventueller Gefahrenquellen
Zu den größten Gefahren für Ihre Waschmaschine zählen neben defekten Bauteilen auch externe Faktoren wie z.B. Wasser. Tritt dieses unkontrolliert aus, ist höchste Vorsicht geboten, da tief liegende Steckdosen beschädigt werden können. Insofern eingestöpselte Elektrogeräte dadurch Schaden nehmen, ist ein Reparaturdienst gefragt, gerade wenn es sich um die hochsensible Waschmaschine handelt. Um einem Kurzschluss vorzubeugen, sollten Sie für den Anschluss ihrer Waschmaschine ausschließlich hoch gelegene Steckdosen verwenden. Nutzen Sie hierfür Verlängerungskabel.

Kundendienst und Reparaturservice – Hier wird Ihnen geholfen

Die fachgerechte Montage und Anlieferung von Waschmaschinen ist in der Regel mit gewissen Anfahrtskosten verbunden, die in den meisten Fällen jedoch vertretbar sind. Bedenken Sie, dass der Kundendienst des Herstellers über jahrelange Erfahrung verfügt und das Gerät sicher anschließt. Denken Sie jedoch daran sich in jedem Fall einen Kostenvoranschlag zu geben. Häufig können Ihnen die jeweiligen Kosten bereits nach einem kurzen Telefonat mit dem Kundendienst mitgeteilt werden.Alternativ können auch Reparaturdienste zum Thema Waschmaschinen-Einbau befragt werden. Gerade in Großstädten ist das Angebot an fähigen Dienstleistern besonders groß. Wer nach einer Waschmaschine Reparatur Berlin oder München sucht, wird in der Regel schnell fündig. Darüber hinaus kann ein Reparaturservice auch dann in Anspruch genommen werden, wenn die Garantie für ein Gerät bereits erloschen ist. Wer allgemein auf Hilfe angewiesen ist, kann daher jederzeit auf dessen umfangreiche Dienste zurückgreifen.Sollte Ihre Waschmaschine einmal nicht mehr richtig funktionieren, ist es ebenfalls ratsam einen Reparaturservice zu beauftragen. Eine Fehlerdiagnose vom Fachmann ist häufig schneller zielführend als der Versuch Reparaturen selbstständig durchzuführen. Das eigene Reparieren von Waschmaschinen ist mit einem großen Risiko für die sensiblen Bauteile verbunden und führt womöglich zu einem gänzlich defekten Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.