Grundrezept für Milchshakes

Gerade im Sommer sehnen wir uns nach kühlen und erfrischenden Getränken wie z.B. Milchshakes. Sie stärken den Körper am Morgen und geben ihm nach dem Sport neue Kraft. Außerdem sind sie total lecker. Als Fitmacher oder frische Abkühlung – Milchshakes versüßen uns den Tag. Wir verraten heute, wie man ganz einfach selber Milchshakes, ohne großen Aufwand, Zuhause herstellen kann. Alles was dafür benötigt wird sind folgende Zutaten:

  • 500g Vanilleeis
  • 1 Tasse feingehacktes Eis
  • 3 TL Zucker/ Honig
  • ½ l kalte Milch
Grundrezept für Milchshakes

Grundrezept für Milchshakes

Diese Zutaten reichen für ca. 4 Personen. Wenn alle Zutaten vorhanden sind, kann man anfangen den Shake zu mixen. Nun muss man die eiskalte Milch zusammen mit dem feingehacktem Eis und dem Speiseeis pürieren und je nach Belieben Zucker oder Honig hinzufügen. Wir empfehlen hier 3 TL Zucker. Schon ist der Milchshake für heiße Sommertage fertig. Servieren sollte man das ganze in einem hohen Glas.

Klassische Rezeptideen

Die Klassiker unter den Milchshakes sind natürlich jedem bekannt. Banane, Schoko oder Erdbeer zählen hier zu den Favoriten bei den Geschmacksrichtungen. Um so einen klassischen Milchshake zu machen, bedarf es nicht viel Übung. Man muss lediglich das Speiseeis in der gewünschten Geschmacksrichtung ersetzen und Bananen, Erdbeeren oder Schokoladensauce mit in den Mixer geben und gut unter rühren. Auch der Mixer ist bei der Herstellung von Milchshakes sehr wichtig. Nur wenn man einen guten Mixer Zuhause hat, der alles ganz fein püriert, wird der Milchshake schön cremig.

Ausgefallene Variationen

Wer mal etwas Ausgefalleneres als die klassischen Variationen ausprobieren möchte, der kann viele Anregungen im Internet finden. Es finden sich Milchshakes mit Blaubeeren und Sahne, Schoko Nuss Variationen oder Zimt und Apfel Shakes. Es muss nicht immer süß sein. Das beweisen die leckeren Rezeptideen mit Gurke, Avocado und Chili oder Kefir und Kräutern. Die Auswahl scheint riesig, deshalb gilt hier – probieren geht über studieren. Viele weitere Anregungen gibt es unter anderem auf dieser Seite.

Milchshakes für Erwachsene

Natürlich kann man die allseits beliebten Shakes im Nu auch zu leckeren Cocktails umfunktionieren. So wird aus einem einfachen Ananas Kokos Shake mit etwas Batida de Coco ein toller Sommercocktail. Aber nicht nur aus Fruchtshakes lassen sich beschwipste Shakes zaubern. Wer es lieber cremig und schokoladig mag, der kann Liköre wie z.B. Baileys mit in die Milchshakes rühren. Weitere Rezepte für einen tollen Cocktailabend gibt es hier.

Das Auge trinkt mit!

Am besten ist es natürlich die Milchshakes in hohe Gläser zu füllen und sie dann nach Herzenslust zu verzieren. Es empfiehlt sich die Milchshakes immer mit einer kleinen Sahnehaube zu servieren und oben drauf ein paar passende Früchte zu garnieren. Das sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch noch gut. Kleine Schirmchen bringen das Sommerfeeling nach Hause. Den Glasrand kann man schön nutzen, um Früchte und Kräuter wie z.B. Melisse oder Minze zu dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.