Pizza mit Hühnchen, Curry & Ananas

Eine leckere Pizza aus dem eigenen Backofen oder aus einem Pizzaofen in Profiqualität schmeckt wohl jedem. Pizza ist schon längst nicht mehr das Nationalgericht aus Italien, sondern kommt geschmacklich aus allen möglichen Regionen der Erde. Dieses Mal haben wir ein sehr kräftiges und würziges Pizza-Rezept mit saftigen Hühnchenstückchen, würzigem Currypulver und fruchtiger Ananas für Sie. Gerade wenn Sie gerne indisch essen gehen, wird Ihnen diese Pizza mit dem typisch indischen Flair mit Curry, Huhn und Ananas schmecken. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und viel Spaß bei dem Verzehr der Pizza.

Pizza mit Hühnchen, Curry & Ananas

Pizza mit Hühnchen, Curry & Ananas

Zutaten Pizza mit Hähnchen, Curry & Ananas

Menge reicht für 3 mittelgroße Pizzen (ca. 20 cm Durchmesser)

  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 Dose Ananas (in Stücken oder in Ringen)
  • 1 Dose Kokoscreme (Coconut Cream ca. 400ml) oder Kokosmilch
  • etwas Currypulver
  • einige Mandelblättchen
  • etwas Öl zum Anbraten
  • etwas Käse zum Bestreuen
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung Pizza mit Hähnchen, Curry & Ananas

Arbeitszeit: ca. 20 – 25 Minuten

Zuerst bereiten wir die Hühnchenstücke entsprechend vor, in dem wir uns eine Bratpfanne nehmen und dort etwas Öl zum Anbraten hinzu geben.
Nun nehmen wir die Hühnchenfiletstücke, waschen diese unter Wasser ab und tupfen Sie kurz trocken.
Dann schneiden wir mit einem Messer das Hühnchen in kleine Stückchen.
Nun erhitzen das Öl in der Pfanne bei hoher Hitze und geben, wenn es erhitzt ist, die Hühnchenstücke dazu und braten diese von allen Seiten cross an.
Während das Fleisch brät würzen wir nach Belieben mit Salz und Pfeffer ab.
Ist das Fleisch gut durchgebraten nehmen wir es aus der Pfanne und geben es auf einen kleinen Teller zum Abkühlen.

Kommen wir nun zu der Currysauce für den Belag. Wir nehmen einen Kochtopf und erhitzen darin die Butter und geben dann das Mehl hinzu.
Nach und nach geben wir nun die Coconut Cream (oder Kokosmilch) dazu und rühren ein wenig um.
Danach geben wir den Saft aus der Ananas-Dose hinzu und rühren erneut um.
Das Ganze lassen wir nun bei wenig Hitze gut 6-7 Minuten etwas einkochen.
Dann noch nach eigenem Belieben mit ordentlich Currypulver würzen und dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Auf einem Brettchen oder Teller schneiden wir nun mit einem Messer die Ananasringe klein und geben diese in die Sauce.
Mit einem Esslöffel verteilen wir nun die Curry-Ananas-Sauce auf den Pizzaböden, geben dann die Hühnchenstücke darauf und geben zum Abschluss den Reibekäse und Mandeln darüber.

Abschließend heizen wir den Backofen auf 200 Grad C auf und geben dann die Pizza auf die mittlere Schiene für ungefähr 20 Minuten und backen diese.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.