McDonalds Kalorienrechner

Wohl jeder war in seinem Leben schon Mal beim Fast Food Giganten McDonalds. Mancher eher weniger und mancher häufiger. Es gibt sicher auch Menschen, die fast nur dort essen. Die Gründe sind vielfältig. Oft ist es wohl die Schnelligkeit die McDonalds bietet. Meist muss man nur wenige Minuten warten und schon kann man seine Zähne in einen schön saftigen Burger schlagen. Die recht üppige Auswahl und immer wieder angebotenen Aktionen mit Sonder-Burgern tun ihr übriges, dass man gerne mal wieder „reinschaut“. Gerade wer viel mit dem Auto unterwegs ist, weiß es zu schätzen, wie schnell man an den Autobahnen und Bundesstraßen und Städten ein McDonalds Restaurant findet und mal eben schnell durch den McDrive fährt und „hinten“ mit einer Tüte mit Burgern, Pommes und Nachtisch herauskommt. Aber so manchen plagt das schlechte Gewissen beim Bestellen und beim Verzehren der FastFood Speisen.

McDonalds Kalorienrechner

McDonalds Kalorienrechner

Wie viel Kalorien, Fett, Eiweiß etc. enthalten McDonalds Produkte?

Hat FastFood nicht viel zu viel Kalorien und Fett? Damit sich jeder davon ein eigenes Bild machen kann, gibt es einen praktischen McDonalds Kalorienrechner, der einem ganz genau ausrechnet, was das komplette Menü, was man sich bestellt hat, an Kalorien, Fett, Eiweiß, Zucker, Kohlenhydrate und vielen anderen Nährstoffwerten hat. Bei vielen Produkten werden Sie sich sicher wundern, dass diese oft gar nicht so wahnsinnig viele Kalorien und Fett haben. Der McDonalds Kalorienrechner klärt Sie genau auf und gibt Ihnen Anhaltspunkte, ob Sie regelmäßig zu viel Kalorien oder Fett zu sich nehmen und Sie sollten dann überlegen, ob Sie künftig Ihre Ernährungsgewohnheiten eventuell etwas umstellen sollten.

Sicher ist Fast Food, auch von McDonalds, auf Dauer und tagtäglich nicht wirklich gesund. Aber so bald Sie sportlich und fit sind und Ihre Blutwerte keine Anhaltspunkte liefern, wie z.B. erhöhter Cholesterinspiegel, spricht nichts dagegen, ab und an ein McDonalds Restaurant zu besuchen. Damit Sie bei dem Kalorienrechner einen ungefähren Anhaltspunkt für Ihren persönlichen Kalorienbedarf haben, kann man grob sagen, dass die Durchschnittsfrau ungefähr 1300-1400 kcal und der Durchschnittsmann ungefähr 1900-2000 kcal pro Tag zu sich nehmen sollte. Bei der Berechnung des Kalorienbedarfs sollte man natürlich noch viele andere Faktoren, wie körperliche Belastung, Sport usw. bedenken, aber ganz grob stimmen diese Werte schon. Bei sehr aktiven Personen, die viel Sport betreiben oder auch körperlich viel arbeiten, können ungefähr 30-50% auf diese Durchschnittswerte dazu gerechnet werden.

Nachfolgend nun eine Formel, wie Sie anhand Ihres Gewichts den Grundumsatz kcal ausrechnen können:

Frau – Grundumsatz in kcal

Ihr Körpergewicht in kg x 24 x 0,9 = Grundumsatz in kcal

Mann – Grundumsatz in kcal

Ihr Körpergewicht in kg x 24 x 1,0 = Grundumsatz in kcal

Hier geht es zum McDonalds Kalorienrechner. Auf diesem Gutscheinportal sind ebenfalls immer alle aktuellen Sonderaktionen von McDonalds aufgelistet und ebenfalls alle möglichen Gutschein-Aktionen, mit denen man Einzelprodukte oder ganze Menüs günstiger bekommt.

Viel Spaß beim Ausrechnen der Nährwertangaben von McDonalds Produkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.