Zwiebeln aufbewahren & lagern

Zwiebeln kann man einzeln kaufen und immer passgenau die Menge die man braucht oder man kauft gleich einen ganzen Sack oder Netz (wenn man häufig Zwiebeln in der Küche verwendet), was meist deutlich günstiger ist. Bei einem ganzen Sack mit Zwiebeln, die man erst in den nächsten Wochen oder 1-2 Monaten aufbraucht, sollte man bei der Lagerung und Aufbewahrung einige Regel beachten, damit die Zwiebeln lange aromatisch und schön frisch bleiben.

Mit welchen Hausmitteln und Haushaltstipps kann man Zwiebeln lange aufbewahren und lagern?

Zuerst einiges Wissenswertes über Zwiebeln:
Die Zwiebel (botanischer Name: Allium cepa) wird oft auch Zwiebellauch, Küchenzwiebel, Gartenzwiebel, Bolle, Sommerzwiebel, Hauszwiebel oder „Gemeine Zwiebel“ genannt. Sie ist eine Pflanzenart aus der Gattung des Lauchs (botanischer Name: Allium).

Zwiebeln lagert man am besten frostfrei, bei möglichst niedrigen Temperaturen (optimal wären 1-5 Grad – wobei sich das im Haushalt selten erreichen lässt) bei völliger Dunkelheit. Am besten in Netzen oder offenen gut belüfteten Behältnissen, wo keine Feuchtigkeit und Fäulnis entstehen kann. Am besten lagert man Zwiebeln also im Keller. Im Sommer ist das Lagern der Zwiebeln im recht warmen Küchenschrank natürlich sehr ungünstig. So beginnt die Zwiebel recht schnell zu keimen und ungenießbar zu schmecken.

Unbedingt auch darauf achten, dass man bei der Lagerung mehrerer Zwiebeln keine faulen Zwiebeln unter den frischen hat. Der Schimmel und die Fäulnis kann sich sonst so recht schnell von der angegammelten Zwiebel auf die anderen ausbreiten. Also schon beim Kauf der Zwiebeln (gerade bei Zwiebeln in Netzen) darauf achten sich keine faulen Exemplare einzuhandeln.
Bitte Zwiebeln nie mit Äpfeln, Bananen, Tomaten und anderem Obst nebeneinander lagern, da Äpfel und Bananen und viele andere Obstsorten und Früchte ein Reifegas ausströmen und so die Zwiebeln umso schnell zum Austreiben anregen oder sie schneller faulig werden lassen.

100 g Zwiebeln roh enthalten

kcal 28
kJoule 117
Kohlenhydrate 5,6 g
Wasser 89 g
Fett 0,01 g
Kalium 135 mg
Calcium 128 mg
Magnesium 11 mg
Vitamin C 7 mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.