Läuse / Blattläuse auf Sonnenblumen

Welcher Hobbygärtner kennt das nicht, dass Blattläuse einem die Freude an frisch gesääten Sonnenblumen vermiesen wollen. Als ökologisch unbedenkliches Mittel kommt die altbewaehrte Schmierseifenloesung als Haushaltstipp in Frage:

2 Schnapsglas voll Schmierseife
1 Schnapsglas Spiritus
1 Liter Wasser

mischen und die Pflanzen triefnass spritzen. Nach ein paar Minuten abspuelen und die Blattlaeuse sind weg. Eventuell noch ein einmal wiederholen.

Hier noch ein zweiter Haushaltstipp: Brennesseljauche

Man nehme einfach ein paar frische Brennesseln und setzt sie in einem Gefäß mit Wasser auf. Nach einigen Tagen habt Ihr eine intensivriechende Jauche, die etwas verdünnt in einem Sprüher zu verwenden ist, direkt an den Lausstellen. Schon sind die Blattläuse weg von der Sonnenblume.

1 Response

  1. Bernd sagt:

    Super Haushaltstipp. Das mit dem Spüli und Spiritus in Wasser hat bei meinen frisch ausgesääten Sonnenblumen echt super gegen die fiesen Blattläuse geholfen. Ich habe das Einsprühen am nächsten Tag noch mal wiederholt und nach einigen Tagen war von den Läusen nichts mehr zu sehen. Die frischen neuen Blätter der Blume die dann nachkamen sahen dann nicht mehr angefressen aus. Danke für den tollen Haushaltstipp 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.