Preiswerter Kompostbeschleuniger mit Hefe

Einen sehr preiswerten Kompostbeschleuniger erhält man, wenn man Hefe (Würfel oder Trockenpäckchen) in reichlich lauwarmem Wasser auflöst und diese Mischung dann auf den Kompost gibt. Das meiste, das man dort liegen hat, enthält stärkehaltige Fasern – ein gefundenes Fressen für die Hefe. Auf diese Weise findet man auch noch eine sinnvolle Aufgabe für solche Hefe, deren Haltbarkeitsdatum bereits abgelaufen ist. Sie wirkt dann für diesen Zweck trotzdem noch genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.