Tourismus in der Toskana

Die Toskana ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber, die auf der Suche nach Erholung, Natur und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten sind. Die Region bietet seinen Gästen eine große Fülle an historisch bedeutsamen Städten. Der Großteil der toskanischen Städte hat einen etruskischen Ursprung. Prägend für die Natur sind die Hügellandschaften mit den Zypressen.

Tourismus in der Toskana

Tourismus in der Toskana

Agriturismo Toskana

Wer sich vom Alltagsstress abseits des Massentourismus entspannen möchte, der findet im ländlichen Gebiet der Toskana die benötigte Ruhe. Das abwechslungsreiche Landschaftsbild hat sowohl alpine Gebirgszüge, als auch kilometerlange Badestrände. Im Inland prägen üppige Wald- und Graslandschaften das Gebiet. Eine Alternative für einen Urlaub im Hotel bieten viele Agriturismo-Betriebe. Vor allem für Familien mit Kindern ist diese Variante des Urlaubs auf dem Bauernhof attraktiv. Einen luxuriösen Urlaub können die Gäste in einem toskanischen Resort genießen. Ein solches Luxusresort bietet der Ort Castelfalfi in der Provinz Florenz. In diesem kleinen Dorf mit einer mehr als 800jährigen Vergangenheit wird ein Projekt realisiert, welches neues Leben in die Bauwerke bringen soll. Die Kombination aus luxuriösem Komfort und dem Erhalt der historischen Bausubstanzen geben Castelfalfi einen einzigartigen Charme.

Erlebnis für die Sinne

Die alten Bauwerke in Castelfalfi wurden liebevoll renoviert. Das Hotel befindet sich in einem Gebäude, dass in vergangenen Zeiten für die Trocknung von Tabakblättern genutzt wurde. In den 31 Zimmern wurde großen Wert auf den Erhalt der alten Deckenbalken gelegt. Alle Zimmer sind mit WLAN und einem LCD-Fernseher ausgestattet. Am Morgen können die Gäste an einem reichhaltigen Buffet frühstücken. Außerhalb des Resorts in der Region Florenz befinden sich ländliche Ferienhäuser. Die Wohnungen sind wahlweise mit einem Swimming Pool ausgestattet und bieten den Gästen einen Panoramablick über die Hügellandschaften der Toskana. Auf zahlreichen Weingütern können die Ferienwohnungen gebucht werden. Von Castelfalfi aus ist es weniger als eine Stunde bis zur kunsthistorischen Pilgerstätte Florenz. Ausreichend Möglichkeiten zum Einkaufen bieten die acht Ladengeschäfte, die sich in den Erdgeschossen der Gebäude auf dem Marktplatz befinden. Die Region lädt ihre Gäste ein zu ausgiebigen Radtouren durch die toskanische Hügellandschaft. Hier können die Urlauber mit allen Sinnen entspannen. Die Schwimmbäder des Dorfes bieten Kurse, wie Aquagymnastik an. Ein Fachmann nimmt die Gäste mit auf die Trüffelsuche. Die ausgebildeten Hunde sind in der Lage, die Delikatessen im Erdboden aufzuspüren.

Immobilien und Apartments in Castelfalfi

Das Zentrum des Dorfes, welches unter dem Namen Borgo bekannt ist, steht im Mittelpunkt der Restaurationsmaßnahmen. Hier sollen die 41 Wohnungen mit unterschiedlicher Größe in attraktive Wohnräume umgebaut werden. Die ursprünglich von Handwerkern und Künstlern bewohnten Räumlichkeiten sind wahlweise mit einer Dachterrasse oder einem kleinen Garten ausgestattet. Die Apartments im Zentrum können von den Gästen als Ferienwohnung gebucht werden. Die alten Bauernhäuser wurden ursprünglich von Familien bewohnt, die die umliegenden Ackerflächen genutzt haben. Im Zuge der Restaurationsmaßnahmen werden die Gebäude mit Rücksicht auf die Bedürfnisse der neuen Bewohner komfortabel eingerichtet. Hier können die Käufer die Inneneinrichtung gemeinsam mit den Planern bestimmen. Die alten Gewölbedecken und die großzügigen Räume sollen bei den Umbauten erhalten bleiben. Insgesamt stehen hier 18 Villen zum Verkauf. Zwei der Immobilien wurden bereits restauriert und können von Interessenten besichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.