Behaglicher Wohnkomfort mit einem Kaminofen

Wer im Wohnzimmer eine behagliche Wärme und ein atmosphärisch prasselndes Feuer genießen will, sollte sich einen Kaminofen zulegen. Mit etwas handwerklichem Geschick kann man einen Ofen selbst einbauen, der nicht nur im Design überzeugt, sondern auch zum Heizen verwendet werden kann. Im Folgenden erfahren Sie mehr über verschiedene Kaminofenmodelle sowie über ihre Eigenschaften und Vorteile.

Behaglicher Wohnkomfort mit einem Kaminofen

Behaglicher Wohnkomfort mit einem Kaminofen

Elegante Kaminofenmodelle zur Dekoration und zum Heizen

Wer Wohnräume renovieren will, sollte sich über die Anschaffung eines Kaminofens Gedanken machen, wie es sie zum Beispiel bei Toom gibt. Im Handel gibt es eine breite Auswahl an Modellen, die sich in Größe und Bauweise unterscheiden. Vor allem im Winter spendet ein mit Kacheln versehener Ofen eine angenehme Wärme. Durch ein geräumiges Fenster kann man zudem das Feuer beobachten. Mit Holz beheizte Kaminöfen sind in jedem Raum ein echter Blickfang. Die Öfen passen besonders gut zu einer Einrichtung im gediegenen Landhausstil. Sie sind zugleich aber auch funktional, da man mit ihnen sparsam und umweltfreundlich heizen kann. Es gibt Modelle für die Befeuerung mit Holz, aber auch Exemplare, die mit Pellets betrieben werden können. Hier die wichtigsten Vorteile eines eleganten Kaminofenmodells auf einen Blick:

  • stilvoll und dekorativ
  • sparsam und umweltfreundlich im Betrieb
  • für Holz oder Pellets
  • gute Heizleistung
  • angenehme Wärme

Wie teuer sind Kaminöfen?

Wer beim Renovieren, einen neuen Kaminofen einbauen will, sollte sich einen Überblick über das Preisniveau verschaffen. Die Preise für verschiedene Kaminofenmodelle variieren je nach Größe und Leistung. Günstige Modelle sind schon ab ca. 1.000 Euro verfügbar. Wer mit dem Ofen ergiebig heizen will, sollte auf ein wasserführendes Exemplar setzen. Für diese sollte man 3.000 bis 6.000 Euro einkalkulieren. Hinzu kommen Kosten für Montage und Installation.

Worauf muss man beim Kaminofen Kauf achten?

Beim Renovieren von Wohnräumen sollte man die Anbringung eines Kaminofens gleich einplanen. Bevorzugen Sie ein Modell, das nicht nur im Design, sondern auch in Größe, Bauweise und Material zum Raum passt. Informieren Sie sich über die Heizleistung des Ofens, darüber wie viel Wärme er abstrahlt und mit welchem Brennmaterial er befeuert werden kann. Um das Feuer im Ofen sicher betreiben zu können, benötigt man einen passenden und dichten Schornsteinanschluss. Er sorgt dafür, dass der Rauch gut abzieht. Darüber hinaus sollte man auf eine einfache und flexible Montage Wert legen. Der Ofen sollte standfest sein. Besonders platzsparend sind Modelle für die Wandmontage. Nach der Installation, die Abnahme durch den Schornsteinfeger nicht vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.