Was mache ich, wenn mein Corona Selbsttest positiv ist?

Mitten in der Corona-Pandemie sind die Corona-Schnelltests ein wichtiges Mittel die Situation mehr und mehr in den Griff zu bekommen und infizierte Personen zu finden. In Deutschland sind mittlerweile eine Vielzahl an verschiedenen Corona-Schnelltests für die Eigenanwendung zugelassen. Wollen Sie einen Corona Selbsttest kaufen, dann finden Sie diesen in vielen Supermärkten, Drogerien und allen Apotheken. Die Handhabung ist denkbar einfach. Richten Sie sich einfach nach der beiliegenden Anleitung. Allerdings ist vielen nicht klar, was sie tun sollten, wenn das Testergebnis positiv ist. Führen Sie den Corona-Schnelltest in einem Testzentrum durch, dann entscheiden die Zuständigen vor Ort, wie mit dem vorliegenden Testergebnis vorzugehen ist. Führen Sie den Test alleine zu Hause durch, müssen Sie selbst tätig werden.

Unser Ratgeber „Was mache ich, wenn mein Corona Selbsttest positiv ist?“ gibt Ihnen hilfereiche Informationen, was Sie tun sollten, wenn der Corona-Heimtest positiv ausgefallen ist.

Was mache ich, wenn mein Corona Selbsttest positiv ist?

Was mache ich, wenn mein Corona Selbsttest positiv ist?

Benutzen Sie unbedingt nur zugelassene Corona-Schnelltests bzw. Heimtests

Für die offizielle Zulassung der Corona-Schnell- bzw. Heimtests (Spucktest Corona) ist in Deutschland das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zuständig und hat mittlerweile viele Dutzend Tests auf SARS-CoV-2 auch für den Hausgebrauch zugelassen. Auf der Seite des BfArM können Sie jederzeit eine aktuelle Liste der Antigen-Tests zum direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 zur Eigenanwendung (Selbsttest) einsehen. Diese Liste wird kontinuierlich aktualisiert, sobald seitens des BfArM weitere entsprechende Sonderzulassungen erteilt wurden.

So lesen Sie das Testergebnis vom Schnelltest ab

Bekommen Sie bei der ersten Anwendung eines Corona-Selbsttests bitte keinen Schrecken. Die Testkassette sollte, wenn alles richtig funktioniert hat beim Buchstaben „C“ einen Strich anzeigen. Das C steht allerdings nicht für Corona, sondern für Control. Es handelt sich hierbei also um einen Kontrollstrich. Hier sollte auf jeden Fall ein Strich erscheinen, denn nur so zeigt der Test ein gültiges Ergebnis an. Erscheint bei C kein Strich, dann hat irgendetwas nicht richtig funktioniert. In der Regel hat man zu viel oder zu wenig Flüssigkeit in die Testkassette geträufelt. In diesem Falle müssen Sie den Test wiederholen, natürlich mit einem neuen Testkit. Ist bei C ein Strich zu sehen, haben Sie alles richtig gemacht und der Test ist gültig. Nun kommt es für das eigentliche Ergebnis darauf an, dass beim Buchstaben „T“ ein Strich erscheint oder keiner. Das T steht für Testlinie. Erscheint hier (bis 15 Min später) kein Strich, so hat der Test negativ auf das Coronavirus SARS-CoV-2 reagiert. Sie haben also KEINE Coronainfektion. Erscheint ein Strich bei T, dann ist der Test positiv. Wie Sie dann verfahren sollten, lesen Sie im nächsten Absatz.

Das sollten Sie unternehmen, wenn das Testergebnis positiv ist

Zeigt der Corona-Heimtest bzw. Selbsttest ein positives Ergebnis an, also einen Strich beim Buchstaben T, dann sollten Sie zuerst Ruhe bewahren. Es kann immer noch sein, dass der Test falsch positiv angezeigt hat, weil die Heimtests keine 100%ige Genauigkeit haben. Sie sollten sich zunächst isolieren und dann bei einem Hausarzt, dem Gesundheitsamt oder beim Patientenservice unter der 116 117 anrufen. Lassen Sie sich dort über die weiteren Schritte informieren. Diese sind je nach Landkreis teilweise etwas unterschiedlich. Auf jeden Fall muss der Selbsttest durch einen PCR-Test mit Analyse im Labor bestätigt werden. Bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt, sollten Sie sich in Quarantäne begeben und sich auch zu Hause gegenüber den Familienangehörigen an die AHA+L-Regeln halten. Ein zu Hause durchgeführter Schnelltest ist nicht meldepflichtig. Ganz anders bei den Schnelltests, die in einem Testzentrum von geschultem Personal durchgeführt werden. Es wird jedoch dazu geraten, trotzdem die entsprechenden Schritte einzuleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.