Markiert: vertreiben


Ratten und Mäuse aus den heimischen vier Wänden mit professioneller Hilfe verjagen

Ratten und Mäuse aus den heimischen vier Wänden mit professioneller Hilfe verjagen

Sobald es kälter wird, ziehen sich nicht nur Menschen in ihre warmen Häuser zurück. Auch jede Menge Schädlinge versuchen es sich gemütlich zu machen. Sobald sich eine gute Gelegenheit ergibt, dringen Mäuse oder Ratten in die Häuser ein. Erst einmal ins Haus eingezogen, ist es schwer, die Verstecke der Tiere ausfindig zu machen. Egal wie klein oder schmal die Spalten sind, die kleinen Nager quetschen sich überall durch. Wenn sich die ungebetenen Mitbewohner einmal richtig...

Kakerlaken und Schaben: Grund und Bekämpfung

Kakerlaken und Schaben: Grund und Bekämpfung

Auch in Deutschland können Schaben zu einem echten Problem werden Wenn es nachts dunkel wird, kommen sie aus ihren Verstecken und machen sich gierig über alles Essbare her, was sie finden. Kakerlaken und Schaben sind nicht nur in südlichen Urlaubsländern ein Begriff. Auch hierzulande können die unerwünschten Besucher zu einer regelrechten Plage im Haushalt werden. Dabei existieren zahlreiche Lösungen zur Schaben-Bekämpfung, um das Problem zu beseitigen. Doch weshalb tummeln sich diese Insekten überhaupt in menschlichen Behausungen...

Mäuse im Haus bekämpfen und vertreiben

Mäuse im Haus bekämpfen und vertreiben

Auch wenn so mancher Mäuse ganz niedlich und putzig findet mit ihren kleinen Knopfaugen und den großen Ohren, im Haus möchte sie wohl niemand gerne haben. Sie können, wenn sie einen Weg hineingefunden haben, durchaus eine Plage auf dem Dachboden, in den Räumen oder im Keller werden. Auch Garagen und Schuppen bleiben von ihnen oft nicht verschont. Mäuse sind an sich selbst nicht gefährlich, über ihren Kot können sie allerdings Krankheiten, wie z.B. das Hantavirus...

Mücken vertreiben - Tipps und Tricks

Mücken vertreiben – Tipps und Tricks

Mücken sind im Sommer äußerst lästig. Sie surren und stechen. Die Folge sind nervige Mückenstiche, die oftmals langanhaltend jucken. Kann man die Hände nicht davon lassen, weil der Juckreiz sehr groß ist, dann kann man sich die Insektenstiche schnell aufkratzen. Diese kleinen Wunden brauchen umso länger um zu verheilen und jucken fleißig weiter. Es gilt also die Mücken effektiv davon abzuhalten uns zu stechen. Hierfür gibt es verschiedene Maßnahmen. Am besten lässt man sie z.B....

Insekten im Sommer: Das kann man gegen sie tun

Insekten im Sommer: Das kann man gegen sie tun

Im Sommer machen sie den Menschen das Leben in Schlafzimmern, Parks und Gärten schwer: Die lästigen Insekten. Am Kaffeetisch unter freiem Himmel sind hungrige Wespen zwar ein störendes Ärgernis, allerdings stechen diese in der Regel nur im Notfall zu. Anders sieht dies bei Mücken aus. Diese stechen, um an das Blut der Menschen zu gelangen und hinterlassen juckende Einstichstellen. Im schlimmsten Fall können die kleinen Plagegeister sogar Krankheiten übertragen. Generell empfinden es Menschen jedoch als...

5 Gründe, um einen Schädlingsbekämpfer zu verständigen

5 Gründe, warum Sie einen Schädlingsbekämpfer verständigen sollten

Die meisten Leute denken, dass Ameisen harmlose Wesen sind. Als Kolonie sind sie tatsächlich sehr friedlich und fügsam, aber sie können auch verschiedene Arten von Bakterien zu Hause verbreiten. Sie ernähren sich buchstäblich von allem, einschließlich Tier- und Insektenkadavern. Wenn sich Parasiten und Bakterien an ihren Körper binden, können die Ameisen sie in Ihr Haus tragen und Krankheiten verbreiten. Dies sind nur einige Gründe, aus denen Sie bei einem Befall am besten einen Schädlingsbekämpfer verständigen....

Wühlmäuse mit Hausmitteln bekämpfen

Wühlmäuse mit Hausmitteln bekämpfen

Im Garten können sich allerhand lästige Schädlinge und Wildtiere heimisch fühlen und unseren Garten durchwühlen und unser frisch angebautes Gemüse, Blumen und Pflanzen ratzekahl fressen. Wühlmäuse wohnen unter Tage in einem Tunnelsystem und fressen so von unten Blumenzwiebeln, Wurzelgemüse, Lauch, Radieschen, Sellerie, Möhren, Kohlrabi usw. weg. Es gibt mehrere Möglichkeiten die kleinen Tiere zu vertreiben ohne sie zu töten. Im Handel können Sie sehr effektive Giftköder und Schlagfallen kaufen. Diese sind aber nicht besonders tierlieb,...

Küchenschaben mit Hausmitteln bekämpfen

Küchenschaben mit Hausmitteln bekämpfen

Haben Sie Küchenschaben (umgangssprachlich auch Kakerlaken genannt) im Haus bzw. in der Wohnung, ist das nicht nur eine ekelige Angelegenheit, sondern die Insekten können auch Krankheiten, Würmer, Bakterien, Parasiten, Salmonellen und Allergien übertragen. Deswegen sollte man bei Schabenbefall sofort handeln. Haben es sich nur vereinzelte Exemplare bei Ihnen gemütlich gemacht, bekommen Sie das Problem meist noch selbst mit Hausmitteln oder mit chemischer Bekämpfung wie mit Fraßgiften schnell und sicher in den Griff. Ist der Befall...

Silberfische mit Hausmitteln bekämpfen

Silberfische mit Hausmitteln bekämpfen

Das Silberfischchen (Lepisma saccharina) ist ein schnelles, flügelloses und lichtscheues Insekt und hält sich bevorzugt im Bad oder in der Küche auf, also dort wo es feucht ist. Diese Insektenart gilt als Schädling und sollte im Haushalt bekämpft werden. Die weiblichen Silberfische legen bis zu 100 Eier, somit ist eine explosionsartige Vermehrung die Regel, wenn man nicht gegen die Schädlinge vorgeht. Tagsüber bei Tageslicht lassen sich die kleinen flinken nur 1 cm großen Fischchen nicht...

Kalten Zigarettenrauch aus der Wohnung vertreiben

Kalten Zigarettenrauch aus der Wohnung vertreiben

Haben Sie durch übermäßiges Rauchen kalten Rauchgeruch in Ihrer Wohnung, dann kann man diesen recht gut wieder vertreiben. Nicht nur Nichtraucher finden kalten Zigarettenrauch in Wohnungsräumen unangenehm, auch Raucher selbst empfinden ihn als störend – gerade wenn trotz Rauchens viel und lange gelüftet wurde und der Rauch trotzdem in der Wohnung hängt. Es gibt aber allerhand Möglichkeiten, den Geruch mit einfachen Mitteln deutlich zu minimieren oder größerem Aufwand auch fast wieder komplett aus der Wohnung...

Maulwurf mit Hausmitteln vertreiben

Maulwurf mit Hausmitteln vertreiben

Jeder Gartenbesitzer fürchtet ihn: Den Maulwurf. An sich ist er ein nützlicher Geselle, denn er frisst viele verschiedene Schädlinge, aber leider hat der Maulwurf auch die unangenehme Eigenschaft, dass er den schönen Rasen mit hässlichen Erdhügeln, also mit Maulwurfshügeln „verschönert“. Wenn man seinen Rasen hegt und pflegt kommt einem das natürlich nicht gelegen. Es gilt also den lästigen Unterbewohner loszuwerden. Es gibt im Handel allerhand verschiedene Geräte, die oft einer Menge kosten und deren Nutzen...