Eisschichten im Gefrierfach oder Gefrierschrank verhindern

Eine der unliebsamen Aufgaben im Haushalt ist das regelmäßige Abtauen und Säubern das Gefrierfaches oder Gefrierschrankes. Was wäre es schön, wenn man sich die Arbeit wenigstens etwas erleichtern könnte.

Ganz verhindern kann man eine Vereisung im Gefrierfach leider nicht (außer bei selbstabtauenden Geräten). Durch das Öffnen der Tür Gefrierschrankes gelangt immer warme Luft in das Eisfach und schlägt sich auf Dauer in Form von Eisschichten nieder.

Man kann aber mit einem schönen und günstigen Hausmittel verhindern, dass sich die Eisschichten schnell wieder neu bilden und kann mit diesem Haushaltstipp den Vorgang deutlich verlangsamen. In der Folge muss man dann nicht mehr so oft das Fach abtauen und das Eis entfernen.

Mit dem Hausmittel Glycerin oder Speiseöl Eisschichten leichter entfernen

Zuerst sollte man das Eisfach bzw. Gefrierfach einmal komplett enteist haben. Wie man einen Gefrierschrank oder Kühlschrank recht einfach enteist, wird hier beschrieben: „Eisfach und Gefrierschrank enteisen
Dann reiben wir die abgetauten Innenwände von der Kühltruhe oder Gefrierfach mit etwas Glycerin oder Speiseöl ein. Durch diese „Beschichtung“ bilden sich die neuen Eisschichten deutlich langsamer. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass sich beim nächsten Abtauen diese Eisschichten auch besonders leicht wieder entfernen lassen.

1 Response

  1. laura-sophie sagt:

    dankeschön es hat mir sehr sehr sehr geholfen und ddas nervt auch langsam mit dem eisschichtn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.