Aus zwei mach eins – professionell entrümpeln

Frisch verliebt lässt sich das Pendeln zwischen zwei Haushalten noch gut organisieren, doch über kurz oder lang fällt die Entscheidung für eine gemeinsame Wohnung. Die traumhafte Vorstellung, einfach mit Sack und Pack bei dem Partner einzuziehen, entpuppt sich im realen Leben schnell als genau das: ein Traum. Der skandinavische Lifestyle des einen passt nicht zur rustikalen Einrichtung des anderen. Purismus vs. romantisches Ambiente oder ganz schlicht und einfach ein unterschiedliches Farbkonzept – schon sieht die gemeinsame Wohnungseinrichtung nach dem reinsten Chaos aus, zumindest mit Blick auf die Möbel und Bilder. Damit sich die optische Zweigleisigkeit nicht negativ auf die neue Beziehung auswirkt, hilft nur eines: ein klarer Cut! Eine oder beide Wohnungen werden entrümpelt und nur die absoluten Lieblingsstücke dürfen mit. Für Erinnerungsstücke, mögen sie noch so speziell oder eigenartig sein, findet sich in jeder neuen Liebe eine Nische oder eine versteckte Ecke. Alles anderes muss weg!

Aus zwei mach eins - professionell entrümpeln

Aus zwei mach eins – professionell entrümpeln


Altlasten in der Wohnung

Wer sich nicht mit den Altlasten seiner Wohnungseinrichtung beschäftigen möchte, beauftragt einen Profi wie die bundesweit agierende Firma Rümpelrando. Termin und Festpreisangebot werden unkompliziert am Telefon verhandelt, in der Regel geht das ohne vorherige Besichtigung. Geschulte Entrümplungsexperten kommen ins Haus oder in die Wohnung und übergeben sie nach getaner Arbeit besenrein an den Nachmieter oder den neuen Besitzer. Das ist übrigens auch bei einer Geschäftsauflösung möglich. Einen zuverlässigen Entrümplungsdienst zu finden, ist gar nicht so schwer, bundesweit existieren in allen großen und mittelgroßen Städten Filialen, die einfach über das Internet gebucht werden können. Für ein erstes Angebot geben Auftraggeber direkt online die ersten Daten an: Geschäftsräume, Haus oder Wohnung? Keller, erster Stock, 2. Stock oder höher? Ist ein Aufzug vorhanden? Wie viele Quadratmeter umfasst die Wohnung? Messie ja oder nein? Schritt für Schritt werden die wichtigsten Daten abgefragt und anschließend kommt das Angebot ganz komfortabel per E-Mail. Auftraggeber müssen sich keine Gedanken machen, selbst wenn das Chaos herrscht oder Haustiere in der Wohnung gelebt haben. Was auch immer der Entrümplungsdienst leistet, unterliegt absoluter Diskretion und ist ruckzuck erledigt.
Möbel, die noch gut aussehen und voll funktionstüchtig sind, können entweder verkauft oder verschenkt werden. Wer noch einen guten Preis für sein Interieur erzielen möchte, sollte die besten Stücke auf Schäden untersuchen und eine Grundreinigung vornehmen. Dabei sind sowohl Flecken als auch Gerüche zu entfernen und kleinere Reparaturen auszuführen. Besonders wertvolle oder antike Möbel sollten vom Tischler aufgearbeitet werden und im Zweifel ein neues Polster erhalten. Kleinere Kratzer und Lackschäden lassen sich mit etwas Geschick in Eigenregie entfernen; Lack oder Farbe muss dabei perfekt auf die Holzart abgestimmt sein.

Gut erhaltene Möbel verkaufen

Je nach Wert der Möbel bieten sich verschiedene Verkaufsplattformen an. Vom Antikmarkt bis hin zur digitalen Möbelbörse lohnt ein Blick auf die Möglichkeiten. Je besser Angebot und Käufer zusammenpassen, desto größer sind die Verkaufschancen und je stimmiger das Angebot, desto höher fällt der Preis aus. Eine möglichst exakte Beschreibung der Möbelstücke, gute Bilder und absolute Ehrlichkeit sind die besten Voraussetzungen für den Verkauf. Der eigene Blick auf jahrelang genutzte Möbel ist oftmals nicht kritisch genug, da wir uns an eventuelle Mängel so sehr gewöhnt haben, dass wir sie kaum noch wahrnehmen. Außenstehende beurteilen oftmals besser, ob das Möbelstück hält, was es verspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.