Wie viel Mett kommt auf ein Brötchen?

Oft steht man beim Metzger vor der Wahl, wie viel Mett man für belegte Brötchen holen sollte.
Natürlich gibt es hier keine feste Regel. Es liegt natürlich am eigenen Geschmacksempfinden, wie viel Mett man auf eine Brötchenhälfte schmiert. Von daher können wir auch keine feste Grammzahl vorgeben.

Wie viel Mett kommt auf ein Brötchen?

Wie viel Mett rechnet man pro Brötchen?

Wie viel Mett gehört auf eine Brötchenhälfte

Viele Schlachter empfehlen aber ca. 40-60 Gramm pro Brötchenhälfte. Schmieren Sie unter das Mett auch noch Butter oder Margarine, kann die Grammzahl sicher ein wenig reduziert werden. Vergessen Sie aber die Zwiebeln nicht, damit schmeckt gut gewürztes frisches Mett so richtig „knackig“.

Noch ein Tipp zur Aufbewahrung: Das Mett sollte nach dem Einkauf sofort in den Kühlschrank, natürlich gut und luftdicht verpackt und sollte am besten noch am gleichen Tag verzehrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.