Gepäck- und Reiseinfos 2014 für die EU

Millionen von Reisenden werden regelmäßig mit dem Thema Gepäckbestimmungen für internationale Flüge konfrontiert. Auch wenn die Regelungen der einzelnen Fluggesellschaft und des Ziellandes natürlich wichtig sind, orientieren sie sich im Kern an denen der Europäischen Union. Welche Standards gelten aktuell, wenn es um die Größe von Handgepäck oder die Mitnahme von Flüssigkeiten geht?

Gepäck- und Reiseinfos 2014 für die EU

Gepäck- und Reiseinfos 2014 für die EU

Wer in der Europäischen Union, unabhängig vom Reiseziel, verreist, muss beim Packen auf einiges achten. Vor allem bei spontanen lastminute Reiseschnäppchen kann es mit den Gepäckvorbereitungen schon einmal hektisch werden, wenn die Zeit zum Abflug knapp wird. Besonders für Flüssigkeiten, dazu zählen auch Gels und Sprays, gelten strenge Vorschriften.

Daher sollten sie vorsorglich im aufzugebenen Reisegepäck verstaut werden. Lediglich kleine Fläschchen mit einem Volumen von maximal 100 ml dürfen mit in die Kabine. Die mitgeführten Flüssigkeiten müssen in einem durchsichtigen und wiederverschließbaren 1-Liter-Plastikbeutel mitgeführt und bei der Sicherheitskontrolle separat vom Handgepäck vorgelegt werden. Pro Passagier ist jeweils ein 1-Liter-Beutel erlaubt. Geeignete Taschen finden sich in der Regel in den Geschäften am Flughafen, aber auch wiederverschließbare Gefrierbeutel mit einem Fassungsvermögen von einem Liter sind akzeptabel und lassen sich in fast jedem Supermarkt finden. Ausgenommen von der Flüssigkeitsbeschränkung sind Spezialnahrung, z.B. Babynahrung sowie Medikamente, die während des Fluges benötigt werden. Sie dürfen auch außerhalb des Aufbewahrungstütchens mitgenommen werden. Die Authentizität kann durch Vorzeigen des Rezeptes bzw. einer ärztlichen Bescheinigung dokumentiert werden.

Seit dem 31.01.2014 können bei der Einreise in die EU wieder Getränke, Parfums und andere Flüssigkeiten aus dem Duty-Free-Bereich mit in die Kabine genommen werden. Wer Alkohol im Flugzeug einer europäischen Fluggesellschaft oder am Flughafen innerhalb der Europäischen Union gekauft hat, darf die Ware in einer versiegelten Sicherheitstüte an Bord mitführen. Voraussetzung hierfür ist ein gültiger Kaufbeleg, der nicht älter als 24 Stunden ist. Absolut tabu sind Waffen, brennbare, toxische, chemische oder Sprengstoffe. Sie dürfen weder im Hand- noch im Reisegepäck mitgeführt werden, da die veränderten Druckverhältnisse während Start, Landung und Flug zur Gefahr werden könnten.

Beim Gepäck gelten die Vorgaben der Airline. Die einzelnen Fluggesellschaften haben feste Regelungen, wenn es um die Größe des Handgepäcks und das Maximalgewicht der Reisekoffer geht. Eine sinnvolle Orientierung bietet die IATA-Empfehlung, nach der das Handgepäck in der Regel die Maximalmaße von 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreiten sollte. Die meisten Fluggesellschaften beschränken die Anzahl der Handgepäckstücke für Gäste der Economy Class auf eins. Bei Flügen in der Business bzw. First Class dürfen häufig zwei Handgepäckstücke mit in die Flugkabine. Für das Gewicht von Taschen und Koffern gibt es ebenfalls Richtlinien. Diese sind den Beförderungsbestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft zu entnehmen. Maximal dürfen zwischen 5 und 8 Kilo mitgenommen werden. Meist ist es erlaubt zusätzliche Artikel, wie eine Handtasche, einen Mantel oder eine Decke mitzunehmen. Weitere Dinge wie Reiselektüre, ein Babytragekorb oder Gehhilfen sind ebenfalls erlaubt. Beim aufzugebenden Gepäck geben die Fluggesellschaften eine Freigepäckgrenze vor. Ist der Urlaubskoffer schwerer, kann es teuer werden. Für die Economy Class liegt die Grenze in der Regel bei 20 Kilo. Um Missverständnissen vorzubeugen, sollte man vorab in den jeweiligen Bestimmungen nachlesen.

Bei Reiseveranstaltern wie JT Touristik können sich Urlauber immer darauf verlassen ein Gepäckstück von mindestens 20 Kilo mitnehmen zu dürfen. Als kostenfreier Kundenservice übernimmt JT Touristik die Zusatzkosten für ein Gepäckstück à 20 Kilo pro Person, auch wenn beispielsweise auf Flügen der TUIfly oder Transavia nur ein Gepäckstück à 15 Kilo pro Person im Reisepreis inklusive ist. Mehr Informationen gibt es unter: www.jt.de/gepaeckinformation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.