Eine Balkontür kaufen – darauf sollten Sie achten

Sehr viele Haushalte haben einen Balkon. Dieser bieten viel Freiraum und weitere Aufenthaltsmöglichkeiten, besonders bei schönem Wetter im Sommer. Um dorthin zu gelangen ist eine Balkontür in die Wand eingelassen, die den Zugang erlaubt. Diese speziellen Türen gibt es in vielen verschiedenen Varianten, einflügelig, zweiflügelig, aus verschiedenen Materialien, Größen, Farben, Dekoren, Verglasungen und Energieeffizienzen gefertigt. Im Handel ist die Auswahl sehr groß, so dass Sie passend zur Außenfassade und Innengestaltung der Räume eine Balkontür (online) kaufen können.

Unser Ratgeber „Eine Balkontür kaufen – darauf sollten Sie achten“ gibt Ihnen zu diesem Thema wertvolle Tipps, die Sie beim Kauf unterstützen sollen.

Eine Balkontür kaufen - darauf sollten Sie achten

Eine Balkontür kaufen – darauf sollten Sie achten

Balkontüren gibt es in vielen verschiedenen Varianten

Der stationäre Fachhandel, die Baumärkte und die vielen Online Shops bieten die Balkontüren in vielen verschiedenen Varianten an. Viele unterschiedliche Farben (oft in Weiß oder Braun), Materialien (Holz, Aluminium, Kunststoff), verschiedene Breiten und Höhen, mehrere Flügel und unterschiedliche Verglasungen sorgen für ein extrem großes Angebot, wo Sie sicherlich ein passendes Modell für Ihre Wohnung bzw. Haus finden.

Achten Sie auf ausreichende Sicherheit und eine gute Verglasung bei Balkontüren

Legen Sie besonders beim Kauf einer Balkontür viel Wert auf eine hohe Sicherheit bzw. Einbruchschutz und eine gute Verglasung. Viele Einbrecher steigen über den Balkon über die Tür ein, weil diese oft leicht aufzubrechen sind. Verdeckte Scharniere, eine hohe Widerstandsklasse und zweifache Pilzkopfverriegelungen machen es den Langfingern schwer und sichern somit Ihr Hab und Gut. Eine gute Verglasung (mindestens 2-fach, besser 3-fach Verglasung) sorgt für eine gute Energieeffizienz und hilft Energie zu sparen. Somit leisten Sie einen Beitrag für die Umwelt und auch für Ihren Geldbeutel. Zudem dreifachverglaste Balkontüren in der Regel einen guten Schallschutz bieten. Sehr sinnvoll, wenn die Balkontür zur stark befahrenen Straßenseite führt.

Welches Material darf es sein?

Wie bereits erwähnt, gibt es die Balkontüren aus verschiedenen Materialien. Diese haben alle ihre ganz besonderen Eigenschaften und somit ihre Vor- und Nachteile. Für denkmalgeschützte Häuser bieten sich Balkontüren aus Holz an. Diese sind dort oft sogar zwingend vorgeschrieben, um die Optik der Außenfassade zu erhalten. Je nach Hersteller können Sie hier unter verschiedenen Holzarten wählen. Holz-Balkontüren wirken besonders edel und hochwertig, müssen aber etwas aufwendiger gepflegt werden. Hervorzuheben wäre bei diesem Material der ökologisch gute Fußabdruck.
Wie auch bei den Fenstern haben sich die Balkontüren aus Kunststoff durchgesetzt. Diese sind sehr langlebig, robust, wetterbeständig und dank der glatten Oberfläche sehr pflegeleicht. Vor allem in Ein- und Mehrfamilienhäusern sind Kunststoff-Balkontüren der Standard. Neben den genannten positiven Eigenschaften punkten die Balkontüren aus Kunststoff zudem mit einem guten Preis. Kein Wunder also, dass sie sich durchgesetzt haben. In Verbindung mit einer guten Verglasung tragen sie zu einer hohen Energieeffizienz des Gebäudes bei. Da Kunststoff ein sehr schlechter Wärmeleiter ist, hält er die Wärme im Inneren der Räume und leitet sie nicht nach außen ab, ganz im Gegenteil zu Aluminium.

Balkontüren aus Aluminium sehen edel aus und sind sehr langlebig und witterungsbeständig. Dank der glatten Oberfläche sind sie, wie Kunststoff-Türen, sehr pflegeleicht. Allerdings sind sie ein guter Wärmeleiter, so dass sie einen schlechteren Dämmwert als Kunststoff-Türen besitzen.

Ganz modern und immer beliebter sind Balkontüren aus Holz-Aluminium. Dieser Materialmix vereint die Vorteile beider Materialien. Das Resultat: eine hohe Energieeffizienz & Schallschutz, sowie Langlebigkeit. Balkontüren aus diesem Materialmix sind allerdings auch die teuersten.

Egal, aus welchem Material die Balkontüren sind, es gibt sie in den verschiedensten Farbausführungen und mit unterschiedlichen Dekoren. Die Online Shops bieten die Türen für den Balkon in verschiedenen Einbauvarianten an: Ein- oder zweiflügelig, Dreh-Kipp-Öffnung oder Standard Türöffnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.