Hausmittel gegen Schweissfüße / Fussgeruch

Schweißfüße und übler Fußgeruch sind für einen selber oft lästig und gerade für die Mitmenschen. Doch was kann man dagegen machen, um nicht tagtäglich mehrfach die Füße zu waschen, um den Schweißgeruch zu mindern?

Hausmittel gegen Schweissfüße / Fussgeruch

Hausmittel gegen Schweissfüße / Fussgeruch

Mit welchem Hausmittel bekommt man Schweißgeruch von Füßen weg

Welche Hausmittel und Haushaltstipps helfen gegen Schweissfüße und Fussgeruch?

Gegen Schweißfüsse helfen tägliche Bäder in warmem Wasser mit einem Zusatz von Eichenblätterabsud. Das ganze ist recht günstig und hautfreundlich.

1 Antwort

  1. Dagmar sagt:

    Hallo,
    mir hat ein Mittel gegen Schweissfüsse wirklich geholfen: Ich habe nach langem Ausprobieren mit verschiedensten Salben und Bädern nun endlich ein wirklich wirksames Mittel gefunden: Zederna -Einlegesohlen aus Zedernholz. Die Technik leuchtet mir auch ein: Das Zedernholz hat wohl natürliche Abwehrstoffe gegen die fungiziden Mikroorganismen entwickelt. Ganz auf natürlichem Wege.
    Viel Erfolg mit der Kraft der Natur…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.