Zucchini richtig lagern

Eine Zucchini ist für eine Person meist viel zu viel, um Sie binnen 1-2 Tagen komplett zu verzehren. Oft kauft man diese Kürbisart im Supermarkt auch im Angebot und möchte Sie erst einige Tage später zubereiten und essen. Viele Hobbygärtner bauen Zucchini auch im eigenen Garten an und haben zum Zeitpunkt der Ernte dann mehr davon als verbraucht werden kann. In diesem Ratgeber erklären Ihnen wie Sie eine Zucchini am besten richtig lagern bzw. aufbewahren, damit sie nicht vorzeitig verdirbt und ungenießbar wird.

Zucchini richtig lagern

Zucchini richtig lagern

So lagern Sie eine Zucchini richtig

Auch wenn der Kühlschrank bei vielen Obst- und Gemüsesorten ein guter Standort zum langen Lagern ist, ist er bei Zucchini jedoch der falsche Ort. Zucchini mag keine Kälte unter 8 Grad C. Bewahren Sie Zucchini also am besten in einem dunklen, trockenen, luftig und kühlen Ort bei Temperaturen von 10-15 Grad C auf. Am besten eignet sich ein Keller oder Speisekammer. So bleiben sie angeschnitten meist 3-4 Tage frisch und knackig. Im nicht angeschnittenen Zustand, können Sie je nach Art und Reife oft Wochen, manchmal sogar mehrere Monate aufgehoben werden. Aber auch bei den Zucchini gilt: Je eher, umso besser und frischer.

Zucchino einfrieren und aufbewahren – leicht gemacht

Wollen Sie Zucchini länger lagern bzw. aufbewahren, dann können Sie sie auch problemlos im Ganzen oder in Scheiben in Plastikdosen bzw. Tupperdosen oder Gefrierbeuteln im Eisfach bzw. Gefrierschrank einfrieren. Zuvor sollten Sie den Zucchini allerdings gründlich abwaschen und gut abtrocknen. So können Sie das mediterrane Gemüse gut 6 Monate lagern/aufbewahren. Nach dem schonenden Auftauen können Sie den Zucchini dann braten, für Eintöpfe verwenden oder Sie geben das Gemüse in einen grünen Smoothie. Nach dem einmaligen Auftauen sollten Sie ihn allerdings nicht erneut einfrieren.

Woran erkennen ich beim Verzehr ob die aufbewahrte Zucchini noch frisch ist?

Nach der Lagerung sollten Sie die Zucchino unbedingt auf Verderb prüfen. Die Schale sollte weiterhin grün aussehen, keine schlechten und weichen Stellen aufweisen.

Interessante Videos zum Thema Zucchini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.