Diese Fronten gibt es für Küchenmöbel

Werbung: Sie können das Energiespeichersystem Zendure AIO 2400 ab dem 29. Februar zu einem Sonderpreis von 1.343 € statt UVP von 1.599 € auf amazon.de kaufen.

Wonach Küchenfronten auswählen?

Wer sich neue Küchenmöbel gönnen möchte, ist von der großen Auswahl an Küchenschränken quasi schon fast ein wenig überfordert. Um sein ganz persönliches Highlight in die Küche nach Hause zu holen, ist es sinnvoll passenden Küchenfronten zu wählen. So können Sie sowohl das Ambiente als auch die Funktionalität Ihrer Küche und dem angegliederten Wohnbereich drum herum hervorheben.

Diese Fronten gibt es für Küchenmöbel

Diese Fronten gibt es für Küchenmöbel

Küchenfronten in großer Auswahl

Im Bereich IKEA-Fronten können Sie zwischen unterschiedlichen Farben, Stilrichtungen und auch Materialien wählen. Es ist wichtig, dass Sie vor dem Kauf der Küchenmöbel den Stil Ihrer heimischen 4 Wände als auch die Größe des Raumes berücksichtigen. Außerdem sollten Sie natürlich auf Ihre persönlichen Vorlieben und Wünsche „hören“.

Wählen Sie Ihre Lieblings-Küchenfront für Ihre Küchenschränke

Welche IKEA Fronten Küche Ihre perfekte Wahl sind, welche am einfachsten sauber gehalten werden können und wie es mit der Langlebigkeit ausschaut erläutern wir nachfolgend:

Acrylfronten

Mit Acrylfronten erhalten Sie eine günstige und gute Alternative zu den lackierten Fronten. In dieser Variante werden MDF-Platten mit Acrylfurnier bedruckt. Acrylfronten gibt es matt als auch hochglänzend lackiert – optisch erinnern Sie durch ihre Struktur an Glas. Vorteile der Acrylfronten sind; dass sie leicht zu reinigen sind und außerdem eine außergewöhnliche Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen bieten. Es können leider keine Griffe gefräst werden und es gibt nur eine geringe Anzahl an Farben. Dennoch sind sie hoch im Rennen; passen sehr gut zu modernen Einrichtungsstilen. Dank der Farbauswahl und der Muster des Furniers können Sie Acrylfronten an unterschiedliche Küchenschränke anpassen – ob kräftig und farbenfroh oder lieber hell und minimalistisch.

Lackierte Fronten

Wenn Sie sich für lackierte IKEA Fronten für die Küche entscheiden, steht Ihnen eine große Auswahl an Farbvarianten zur Verfügung; sowohl in Glanz als auch matt. Die lackierten Küchenfronten entsteht durch das Überziehen einer hochwertigen MDF-Platte mit einer Lackschicht, wodurch eine glatte Oberfläche entsteht. Diese ist einerseits sehr langlebig und ebenso widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen und auch Feuchtigkeit. Wichtig für die Entscheidungsfindung: Speziell bei der glänzenden Variante können schnell mal Kratzer und Absplitterungen entstehen. Toller Pluspunkt: Speziell kleinere Räumlichkeiten lassen sich durch die Oberfläche mit einfallendem reflektierendem Licht optisch vergrößern.

Furnierte Fronten

Bei furnierten Fronten an den Küchenschränken handelt es sich um MDF-Platten, welche mit einer dünnen Schicht Naturholz bedeckt und glänzendem bzw. mattem Lack überzogen sind. So wird die Haltbarkeit des Materials erfolgreich erhöht. Mit furnierten IKEA Fronten holen Sie sich eine wunderbare Alternative zu Massivholzmöbeln nach Hause: Sie sehen wie natürliches Holz aus, sind aber eindeutig praktischer und vor allem auch preisgünstiger; außerdem sind sie beständig gegen UV-Strahlen und weniger anfällig für Feuchtigkeit. Die pflegeleichten Fronten können auch optimal verarbeitet werden. Wer den Naturstoff Holz und somit Holzoberflächen liebt, sollte unbedingt in der einzigartige WOODEN-Kollektion stöbern. Hierbei handelt es sich um eine Kollektion furnierter Fronten in natürlichen Farben und Holzstrukturen.

Laminierte Fronten

Wer Wert auf eine hohe Funktionalität und Langlebigkeit legt, ist mit Laminatfronten bestens bedient und das zu einem Preis, der sich im niedrigen Markt-Niveau aufhält. Diese IKEA Fronten verfügen über eine Antistatik; verhindern also das statische Elektrizität und Staub angezogen werden. Die laminierten Küchenfronten sind langlebig und bieten eine sehr gute UV-Beständigkeit; noch dazu sind sie leicht zu reinigen. Es gibt eine große Auswahl an Farben, Mustern und Texturen – hier findet wohl jeder etwas passend zu seinem Lieblings-Küchenstyle.

Richtige Wahl der IKEA Fronten für die Küche

Bei der Wahl der richtigen Fronten handelt es sich um eine wichtige Entscheidung, die sich auf den kompletten Küchenbereich auswirkt. Funktionalität als auch die Ästhetik sind viel wert; entscheiden Sie sich bei o.g. vorgestellten Front-Typen für Ihre Wunsch-Variante: Wägen Sie ab, zwischen den unterschiedlichen Eigenschaften und Struktur; ebenso natürlich beim Thema des Preises. Finden Sie Ihre ganz persönlichen Favoriten IKEA Fronten für Ihre neue Traumküche – mit Främre-Möbelfronten finden Sie hochwertige, auf IKEA-Schränke abgestimmte Fronten, die perfekt in Ihre neue Küche passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert