Fettflecken auf Leder entfernen

Fettflecken im guten Ledersofa oder Lederkleidung hinterlässt hässliche fettige Flecken. Mit folgendem Haushaltstipp kann man diese Fettflecken auf Leder meist restlos entfernen:

Allererste Regel: Je frischer der Fettfleck im Leder umso besser funktioniert das restlose Entfernen des Fleckes aus dem guten Ledersofa. Die zweite wichtige Regel ist, dass man auf keinen Fall an dem Fettfleck herum reiben sollte, weil man ihn dadurch nur noch tiefer ins Gewebe reibt. Nur sanft mit einem weichen Tusch tupfen.

Wenn der Fettfleck auf dem Leder noch sehr frisch ist, dann umgehend ein saugfähiges Tuch oder Löschpapier auf den Fleck drücken und versuchen, das meiste von dem Fettfleck schon mal so zu beseitigen. So wird man nicht alles aus dem Leder bekommen, aber wird den Fettfleck schon mal deutlich reduzieren.

Nun gilt es auch noch den Rest vom Fettfleck aus dem Leder zu entfernen. Wir benötigen etwas, um den hartnäckigen Fettfleck noch stärker aus dem Leder zu saugen. Dafür gibt es einige verschiedene Haushaltsmittel bzw. Haushaltstipps:

Haushaltsmittel Tipp Nr. 1: Kartoffel
Hat man Kartoffeln im Hause bzw. zur Hand, schneidet man eine Kartoffel in der Mitte durch und drückt die feuchte Schnittstelle auf den Fettfleck im Leder. Hierbei gilt ebenfalls wieder: Nicht reiben, nur vorsichtig auf den Fleck im Leder drücken. Im Kartoffelsaft befindet sich Stärke, die beim Trocknen das Fett regelrecht anzieht bzw. aufsaugt. Ist der Saft getrocknet, bürstet man ihn mit einer weichen Bürste vorsichtig vom Leder ab.

Haushaltsmittel Tipp Nr. 2
Kartoffelmehl: Mit dem Kartoffelmehl den Fettfleck auf dem Leder bestreuen und einige Zeit einwirken lassen. Danach dann mit einer weichen Bürste vorsichtig abbürsten.

Haushaltsmittel Tipp Nr. 3
Körperpuder: Auch handelsübliches Körperpuder oder Babypuder hat eine stark saugende Wirkung. Den Fettfleck mit etwas von dem feinen Körperpuder einstauben, kurz einwirken lassen und dann mit einer weichen Bürste vorsichtig abbürsten (nicht reiben, nur vorsichtig abbürsten).

Unter Umständen muss man jede dieser Methoden mehrfach wiederholen, um den Fettfleck komplett aus dem Leder zu entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.