Erste Hilfe bei Insektenstichen

Insektenstiche sind lästig, jucken und kratzen. Gerade bei heftigem Juckreiz kann man oft die Finger nicht davon lassen und kratzt damit den Insektenstich auf und macht die Abheilung dadurch langwieriger.

Mit welchen Haushaltstipps kann man den Insektenstichen nun zu Leibe rücken und den Juckreiz hemmen?

Als erste Hilfe bei Insektenstichen haben sich als Hausmittel einfache Zwiebeln erwiesen. Man schneidet die Zwiebel in zwei Hälften und presst eine Zwiebelhälfte auf den juckenden Insektenstich. Zwiebeln enthalten Schwefelöle die entzündungshhemende Wirkungen auf die Stiche haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.