Mit Mehl-Trick Pfifferlinge putzen

Pfifferlinge sollte man nicht direkt unter Wasser abspülen um nach dem Pilzesammeln anhaftenden Dreck, wie z.B. Erde, zu entfernen. Die Pilze werden sich ansonsten damit vollsaugen und hinterher wässerig schmecken. Mit dem Mehl-Trick geht es schonend und der Dreck wird sorgfältig entfernt.

Mit Mehl-Trick Pfifferlinge putzen

Mit Mehl-Trick Pfifferlinge putzen

So kannst du mit dem Mehl-Trick Pfifferlinge schonender und schneller putzen

Um mit dem Mehl-Trick Pfifferlinge zu reinigen, geben Sie etwas Mehl in eine Schüssel. Geben Sie dann die Pfifferlinge dazu und „verrühren“ Sie das Ganze ein wenig mit den Händen so lange bis das Mehl an den Pilzen gut anhaftet. Das Mehl bindet nun den Schmutz wie Erde und andere Verunreinigungen. Legen Sie dann die Pilze in ein Sieb und brausen Sie sie mit wenig Wasserdruck kurz unter dem Wasserhahn ab. Das Wasser spült nun den Mehlstaub inklusive Dreck ab. Trockene die Pfifferlinge dann vorsichtig mit Küchenpapier ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.