So bleibt Oma jung und hübsch – Weizenkeim verlangsamt die Alterung

Mit Weizenkeim verbinden viele ältere Menschen eher die Erinnerung an Not und schwere Zeiten. In der Nachkriegszeit war Weizenkeim oft eins der wenigen zur Verfügung stehenden Lebensmittel. War der Hunger groß genug, schmeckte sogar die Weizenkeimkleie, aber mit zunehmendem Wohlstand und attraktiveren Nahrungsalternativen geriet Weizenkeim bei vielen in Vergessenheit. Nur wenige gesundheitsbewusste Konsumenten, schworen weiter auf das Getreide als Basis für Müsli und Co.

So bleibt Oma jung und hübsch - Weizenkeim verlangsamt die Alterung

Weizenkeim verlangsamt die Alterung

Spermidin in Weizekeimen hat großen Einfluss auf den menschlichen Körper

Neuere Forschungen konnten nun nachweisen, dass Weizenkeimextrakt einen hohen Anteil des sogenannten Spermidin enthält, der dem altbekannten Weizenkeim zu ganz neuer Berühmtheit als Nahrungsergänzungsmittel verhilft. Spermidin ist eine Substanz, die im gesamten menschlichen Körper, in Tieren, Sojabohnen, einigen weiteren Lebensmitteln und eben in Weizenkeimextrakt vorkommt. Verschiedene Forschungs-Studien konnten feststellen, dass Spermidin einen großen Einfluss auf die Autophagie hat.

Unter Autophagie versteht man eine Art Selbstreparatur des Körpers, bei der er alte und beschädigte Zellen abbaut und verwertet. Durch die Zufuhr von Spermidin soll der Alterungsprozess verlangsamt werden können und einigen alterungsbedingten Erkrankungen wie Alzheimer oder Herzinsuffizienz vorgebeugt werden.

Weizenkeime enthalten wichtige Nährstoffe

Weizenkeime enthalten zudem große Mengen an verschiedenen B-Vitaminen. In den Keimen sind die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6 und B9 vorhanden. Vitamin B1 ist unverzichtbar für ein gutes intaktes Nervensystem, ein langfristiger Mangel dieses Vitamins kann zu starken Nervenschädigungen führen. Vitamin B6 steigert die Abwehrkräfte und sorgt für ein stabiles Immunsystem. Das ebenfalls vorkommende Vitamin B9 bezeichnet man auch als Folsäure. Dieses Vitamin spielt eine überaus wichtige Rolle bei der Blutbildung und der Produktion neuer Zellen. Selbst Vitamin E ist im Weizenkeim in nicht unerheblichen Mengen enthalten. Weizenkeime enthalten außerdem das für Knochen, Zähne und Muskeln lebensnotwendige Calcium. Das ebenfalls enthaltene Kalium ist wichtig für den Muskelaufbau und die Signalübertragung der Nerven.

Die spermidin-haltigen Nahrungsergänzungsmittel werden als Kapseln angeboten, welche zu den Mahlzeiten eingenommen werden sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.