Markiert: Spülmaschine


Teflonpfanne richtig reinigen

Teflonpfanne richtig reinigen

Pfannen mit thermoplastischer Antihaftbeschichtung, auch Teflonpfannen genannt, sollten Sie nach jedem Einsatz unbedingt richtig und gründlich reinigen. Aufgrund der Teflonschicht, sollte man aber einige Punkte beachten, damit die empfindliche Beschichtung nicht beschädigt wird. Kommt es an dem teflonbeschichteten Kochgeschirr (Bratpfanne, Bräter, Kasserolle) nämlich zu Schrammen, Kratzern und Abtragen der dünnen Schutzschicht, dann sieht das Geschirr nicht nur optisch unschön aus, sondern durch das Fehlen der Schicht an manchen Stellen, können die Nahrungsmittel dort anbrennen. Um...

Geruch in der Spülmaschine beseitigen

Geruch in der Spülmaschine beseitigen

Auch wenn eine Spülmaschine im Inneren ständig durchgespült wird und sich offensichtlich selbst reinigt, kann es doch sein, dass es aus dem Haushaltsgerät irgendwann unangenehm riecht. Meistens weiß man aber nicht, wo man nach der Ursache suchen soll, es gibt aber einige Stellen an der Geschirrspülmaschine, die dafür verantwortlich sein können. Es gibt immer einen Grund, warum das Gerät unangenehm muffig riecht. Der Auslöser sollte unbedingt beseitigt werden. Unser Ratgeber „Geruch in der Spülmaschine beseitigen“...

Geschirrspülmaschine pumpt nicht mehr richtig ab

Geschirrspülmaschine pumpt nicht mehr richtig ab – Fehlerbehebung

Wie fast alle Haushaltsgeräte unterliegt auch die Geschirrspülmaschine einem gewissen Verschleiß. Gerade bei Geräten, wo Wasser mit im Spiel ist, kommt es unweigerlich irgendwann zu Problemen. Zum Glück oft erst nach Jahren. Der Geschirrspüler muss dann gewartet oder repariert werden. Wenn die Geschirrspülmaschine das Wasser nicht mehr richtig abpumpt, kann man sich in den meisten Fällen zum Glück selbst behelfen. Oft auch ohne viel handwerkliches Geschick und auch mit nur wenig technischem Verständnis. Unser Ratgeber...

Hausmittel gegen milchige Gläser aus der Spülmaschine

Hausmittel gegen milchige Gläser aus der Spülmaschine

Eine Spülmaschine in der Küche ist wohl eine der besten Anschaffungen im Haushalt. Mit einer Spülmaschine spart man gegenüber der Handwäsche des Geschirrs eine Menge Zeit und auch Geld (Wasserersparnis), aber leider kommt es vor, dass das Glas (also Trinkgläser, Weingläser, Biergläser, Vasen, Karaffen, Kristallgläser etc.) mit der Zeit milchig werden können. Das Trinkglas sieht dann matt und weißlich aus. Es wirkt regelrecht beschlagen. Bei klarem Glas wirkt das extrem unschön und störend. Mit unserer...

Senseo Padhalter / Siebträger reinigen (verstopft)

Senseo Padhalter / Siebträger reinigen (verstopft)

Jeder Senseo-Fan ist vom leckeren Kaffee der Senseo Kaffeemaschine begeistert und möchte dieses nicht mehr missen. Gerade wenn man die Senseo-Maschine und speziell in diesem Fall den Padhalter gar nicht oder nicht häufig genug reinigt bzw. kann die Pad-Maschine Senseo schon mal streiken oder nur minderwertigen Kaffee liefern. Eine regelmäßige Wartung (die gar nicht mal so schwer ist, wenn man weiß wie) verlängert das Leben der Senseo und der Zubehörteile deutlich. Mit welchen Hausmitteln und...

Fliesen zum Glänzen bringen

Kalk und Schmutzreste lassen sich besonders gut von Bodenfliesen entfernen, wenn man einen Topfschwamm nimmt, auf diesen Klarspüler (für die Spülmaschine) gibt und die Fliesen damit abreibt. Kalt nachspülen und die Fliesen glänzen wieder wie am ersten Tag.

Laminatboden säubern und putzen ohne Schlieren

Wie reinigt man am besten und saubersten ohne Schlieren Laminatboden? Am besten reinigt man den Laminatfußboden immer folgendermaßen: Zuerst den Boden mit Staubsauger absaugen, damit werden zunächst Staub und kleine Sandkörnchen entfernt, die beim späteren Wischen Kratzer verursachen können und beim Wischen oft liegen bleiben. Anschließend mit lauwarmen Wasser und einem Spritzer Spülmittel und Spiritus (50 ml auf 10 Liter-Eimer) den Laminat Boden wischen (nicht zu nass). Anstatt Spiritus tut es auch einen guter Schuss...

Klebe-Etiketten ablösen

Klebe-Etiketten wurden vom Hersteller meist mit nicht-wasserlösslichen Klebern am Produkt angebracht. Pures Wasser hilft da so gut wie gar nichts. Auch längeres Einweichen oder Spülmaschine versagen da ihren Dienst. Es geht aber ganz einfach: Das Etikett einige Zeit mit einem Haarföhn erwärmen. Bei Wärme löst sich der Kleber bzw. er wird weich. Danach kann man das Etikett meist ganz einfach abziehen. Die Klebereste dann einfach mit etwas Feuerzeugbenzin oder Spiritus entfernen. Als Notlösung kann man...