Einen neuen Briefkasten kaufen – darauf sollten Sie achten

Ein Briefkasten am Haus bzw. auf dem Grundstück ist unabdingbar. Schließlich werden auch im digitalen Zeitalter immer noch allerhand Briefe verschickt. Ohne einen geeigneten Briefkasten können Sie diese nicht empfangen. Ein Briefkasten ist aber nicht nur als Empfangsbehältnis für Briefe und kleinere Sendungen bzw. Päckchen eine sinnvolle Einrichtung, er dient oft auch der Verschönerung der Hausfassade oder Hauswand. Er sollte sich nicht nur optisch integrieren, sondern auch ausreichend Sicherheit bieten, dass niemand ohne den Schlüssel die Post entwenden kann. Von daher sollten Sie beim Kauf eines Briefkastens also nicht nur auf das Design achten, sondern auch ein Augenmerk auf das Material und die Technik legen.

Unser Ratgeber „Einen neuen Briefkasten kaufen – darauf sollten Sie achten“ gibt Ihnen für den bevorstehenden Kauf viele Tipps und Informationen.

Einen neuen Briefkasten kaufen - darauf sollten Sie achten

Einen neuen Briefkasten kaufen – darauf sollten Sie achten

Der Briefkasten sollte optisch zum Haus passen

Natürlich dient der Briefkasten zuallererst als Aufbewahrungsort für verschiedene Postsendungen wie Briefe, Prospekte und Zeitungen. Von daher sollte er natürlich praktisch gestaltet sein, aber auch die Optik ist sehr wichtig. Das Design sollte zum Haus bzw. zur Hauswand passen. Briefkästen aus Edelstahl oder Aluminium wirken kühl, aber sehr elegant und passen an sich zu fast jeder Hauswand. Briefkästen aus Gusseisen sehen sehr nostalgisch aus und passen in der Regel nicht zu modernen Häusern, sondern eher zu Fachwerkhäusern oder Bauten älteren Datums. Ein Briefkasten muss nicht zwingend an der Hauswand in der Nähe der Haustür angebracht werden. Viele Modelle können auch am Gartenzaun (Metallzaun oder Holzzaun) oder Mauer montiert werden. So hat der Postbote einen kürzeren Weg, Sie allerdings einen etwas längeren. Der Handel bietet eine Vielzahl an verschiedenen Briefkästen in den unterschiedlichsten Designs, Farben, Größen und Materialien an. Einen schönen und umfangreichen Überblick können Sie sich auf Briefkasten vom Türklingel-Shop verschaffen.

Diese Materialien gibt es bei Briefkästen

Wie bereits im Absatz vorher erwähnt gibt es die Briefkästen aus verschiedenen Materialien. Meist kommt Metall (Edelstahl, Stahlblech, Aluminium, Gusseisen), Holz oder Kunststoff zum Einsatz. Je nach Material hat der Briefkasten eine ganz andere Wirkung. Metall wirkt kühl aber modern und elegant. Edelstahl wirkt sehr hochwertig. Stahlblech ist meist günstiger, aber nicht so langlebig und stabil wie Edelstahl, Gusseisen oder Alu. Holz wirkt meist eher rustikal und nostalgisch, eignet sich besonders für Holzhäuser. Briefkästen aus Kunststoff sind sehr langlebig und sind in sehr vielen Formen, Designs und Farben erhältlich. Zumal sie meist etwas günstiger als Modelle aus Holz und Metall sind. Allerdings können sie nach Jahren bei starker und stetiger Sonneneinstrahlung ausbleichen. Besonders tritt dieses bei einfachen und günstigen Modellen auf.

Achten Sie auf die Sicherheit und die Größe des Briefkastens

Was viele gar nicht wissen: Es gibt in Deutschland sogar vorgeschriebene Mindestmaße bei den Briefkästen, woran sich die Hersteller halten sollten. Kaufen Sie von daher nur Modelle, die nach DIN EN 13724 zertifiziert sind. Die Einwurföffnung muss mindestens 3 cm hoch und 23 cm breit sein. So findet im Briefkasten auch ein Umschlag mit DIN C4 Größe Platz. Die Anbauhöhe muss zwischen 70 und 170 cm liegen. Je nach Menge an Post, die Sie tagtäglich erwarten, sollte der Briefkasten entsprechend groß ausfallen. Bedenken Sie auch immer, dass Sie eventuell mal mehrere Tage oder 1-2 Wochen nicht zu Hause sind und der Briefkasten dann auch die ankommenden Briefe fassen sollte. Es sei denn, es hütet jemand ein, der den Briefkasten täglich leer. Ein Briefkasten nimmt in der Regel nur Briefe und kleine flache Päckchen auf. Es gibt auch Modelle (z.B. Standbriefkästen, Paketboxen und Paketbriefkästen) mit besonders großer Einwurfklappe, die ein sehr großes Volumen haben und auch größere Päckchen und sogar Pakete aufnehmen können. Der Briefkasten sollte natürlich über ein Schloss mit Briefkastenschlüssel verfügen, damit nur Sie an die Post heran können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.