Rußflecken und Ruß entfernen

Beim Grillen oder wenn man einen Kaminofen hat, kann sich schon mal Ruß und Asche auf die Kleidung, Sofa oder Teppich verirren. Ebenfalls hinterlassen abgebrannte Streichhölzer gerne schwarze Flecken auf der Tischdecke. Rußflecken sind extrem hartnäckig. Ist der Ruß erstmal ins Gewebe eingerieben bekommt man den Rußfleck kaum noch sauber entfernt.

Rußflecken und Ruß entfernen

Rußflecken und Ruß entfernen

Mit welchen Hausmitteln und Haushaltstipps kann man Rußflecken und Ruß entfernen?

Deswegen sollte man niemals versuchen Rußflecken durch Reiben oder Rubbeln zu entfernen. Das macht den Fleck nur noch schlimmer. Man sollte den Rußfleck lieber mit einem Staubsauger absaugen oder versuche den Ruß oder Asche vom Stoff zu pusten oder durch vorsichtiges Klopfen zu entfernen.

Mit unseren praktischen Haushaltstipps, die Oma schon kannte, kann man Russflecken in der Regel meistens restlos entfernen.

Der Rußfleck, der auf der Kleidung, Sofa oder Teppich nun übrig geblieben ist, sollte nun mit normalen Haushaltssalz bestreut werden. Dieses lässt man dann einige Stunden einwirken. Im Anschluss das Salz und den gebundenen Ruß abschütteln bzw. absaugen. Kleidungsstücke sollte man dann so heiß wie möglich (Waschetikett beachten) in der Waschmaschine waschen.

Rußflecken an Wand oder Stein

Von glatten Wänden (Stein, Fliesen etc.) bekommt man mit dem guten alten Hausmittel Essigessenz den Rußfleck ganz gut weg. Mit einem Tuch oder Lappen ein bisschen Essig oder besser Essigessenz und etwas Wasser den Rußfleck wegwischen. Bei Tapeten sollte man diesen Haushaltstipp aber nicht anwenden. Je nach Art und Material der Tapete kann sich die Tapete auflösen, verfärben oder es kann sich die obere Schicht abreiben.

Rußflecken auf Teppich, Auslegware, Sofa und Polstern

Die Rußflecken werden mit Talkum oder Kartoffelmehl bestreut. Dieses lassen wir einige kurze Zeit einwirken. Danach wird das Talkum (oder Kartoffelmehl) und der gebundene Ruß abgesaugt oder vorsichtig abgeklopft. Falls dann (je nach Farbe, Material, Qualität des Teppichs oder Sofa) doch noch Rest des Rußes zu sehen sein sollte, kann man den Rest-Russ-Fleck dann mit normalem Teppichschaum, Fleckenwasser oder normalen Waschpulver (für die Waschmaschine) nachbearbeiten und entfernen.

Rußflecken auf empfindlichen Stoffen

Bei empfindlichen Stoffen wie Wolle (Wollpulli) oder Seide (Seidenkrawatte, Bluse etc.) sollte man den Rußfleck zuerst auch wieder absaugen oder abschütteln bzw. abklopfen und dann mit heißem Kartoffelmehl bestreuen. Das ganze dann einige Stunden einwirken lassen. Danach das Kartoffelmehl mit dem Ruß abschütteln bzw. absaugen. Kleidungsstücke dann wie gewohnt in der Waschmaschine waschen. In der Regel ist dann der Rußfleck entfernt.

2 Responses

  1. ANITA LECHMANN sagt:

    Meine Kerze ist aus Ziegelstein,ist aber vom Kerzen anzünden innen schwarz geworden.
    Mit was kann ich das reinigen,damit dieser Russ verschwindet.
    Danke

  2. Petra Schellewald sagt:

    russ auf autositze kunstleder stoff mix entfernen

    ich habe Nigrin fensterreinigungsschaum nach dem absaugen auf die Sitzfläche gespüht etas einwirken lassen und vorsichtig abgewischt , das ganze drei mal und der Fleck war total verschwunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.