Ursachen für salzigen Geschmack auf der Zunge

Leiden Sie an salzigem Geschmack auf der Zunge bzw. im Mund? Dann sollten Sie dieses nicht verharmlosen. Der Salzgeschmack ist nicht nur lästig und oft stecken eher harmlose Gründe dahinter, es kann sich aber auch um eine ernste Erkrankung handeln, die ärztlich abgeklärt werden sollte. Wir klären Sie über die verschiedenen Ursachen für den salzigen Geschmack auf.

Unser Ratgeber „Ursachen für salzigen Geschmack auf der Zunge“ gibt Ihnen zu diesem Thema viele wertvolle Informationen.

Ursachen für salzigen Geschmack auf der Zunge

Ursachen für salzigen Geschmack auf der Zunge

Das sind die Ursachen für salzigen Geschmack im Mund

Damit Sie etwas gegen den salzigen Geschmack im Mund unternehmen können, müssen Sie zuerst die mögliche Ursache kennen. Die meisten Ursachen sind verhältnismäßig harmlos und lassen sich mit der richtigen Behandlung leicht ändern. Es können allerdings auch ernste Krankheiten dahinter stecken, auch so kann ein salziger Geschmack im Mund entstehen.

Eher harmlose Ursachen für Salzgeschmack im Mund

Die folgenden Ursachen sind eher harmlos und können meist schnell behoben werden:

  • Dehydrierung: Hat der Körper zu wenig Wasser, zeigt sich dieses häufig früher oder später durch einen salzigen Geschmack auf der Zunge.
  • Nährstoffmangel: Fehlen bestimmte Nährstoffe (Vitamine und Mineralien) zeigt sich dieses oft durch einen salzigen Speichel.
  • Medikamenteneinnahme: Allerhand Medikamente (z.B. Antibiotika) sorgen für eine Veränderung des Geschmackssinns.
  • Entzündung des Mundraums: Eine Entzündung im Mundraum kann die Geschmacksknospen beeinträchtigen und so einen salzigen Geschmack hinterlassen.
  • Übersäuerung: Bei zu saurer Ernährung (z.B. viel Fleisch und wenig Gemüse) gerät der Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht, was auch zu einem salzigen Geschmack im Mund führen kann.
  • Erkältung und Grippe: Auch dieses kann oft zu einer Irritation der Geschmacksnerven und zu einem salzigen Geschmacksempfinden führen.
  • Erkrankung der Speichel- und Schilddrüse: Liegt eine Fehlfunktion der Speicheldrüse vor kann dieses für die geänderte Geschmackswahrnehmung verantwortlich sein.

Das können Sie gegen salzigen Geschmack auf der Zunge machen

Nur wenn Sie die Ursache wissen, können Sie erfolgreich gegen den salzigen Geschmack im Mundraum vorgehen. Wie bereits erwähnt, sind die Ursachen oft eher harmlos, manchmal aber auch nicht. Deswegen ist es so wichtig die Ursache zu kennen, am besten mit der Hilfe eines Arztes. Es gibt auch einige Sofortmaßnahmen, die sie sofort probieren können. An erster Stelle sollte hier die Mundhygiene genannt werden. Putzen Sie sich sorgfältig die Zähne und nutzen Sie am besten auch einen Zungenschaber. Dieses beseitigt natürlich nicht die eigentliche Ursache, jedoch vertreibt es erstmal den lästigen Salzgeschmack und sorgt für einen frischen Atem. Neben Zahnpasta und Mundwasser können auch Mundspülungen mit Salbeiextrakt den Geschmack neutralisieren. Trinken Sie über den Tag verteilt ausreichend frisches Wasser (ohne Kohlensäure) oder ungesüßte Tees. Kaffee, zuckerhaltige Softdrinks (Cola etc.) und Alkohol lassen den Körper austrocknen, was wiederum zu Salzgeschmack führt. Ernähren Sie sich nährstoffreich und frisch mit viel Obst und Gemüse (basische Lebensmittel).

Wann sollten Sie bei salzigem Geschmack einen Arzt aufsuchen?

Zwar sind die Ursachen für salzigen Geschmack nur selten ernste Krankheiten, in einigen Fällen kommt es jedoch in Folge einer behandlungsbedürftigen Krankheit dazu. Sollte der Geschmack längere Zeit anhalten, zögern Sie daher nicht mit dem Besuch beim Arzt. Er kann Ihnen Antworten auf Ihre Fragen zur veränderten Geschmackswahrnehmung geben. Salziger Geschmack im Mund kann beispielsweise folgende Krankheiten als Ursache haben:

  • Diabetes
  • Stoffwechselerkrankung
  • kranke Nieren oder Leber
  • neurologische Erkrankungen
  • geschwächtes Immunsystem

Glauben Sie, dass eine der genannten Auslöser für den Salzgeschmack in Betracht kommen sollten, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Die beste Anlaufstelle ist vorerst Ihr Hausarzt. Mittels Untersuchung und unterschiedlichen Tests kann der Arzt die Ursache genau bestimmen. Je eher die Ursache gefunden wird, umso besser lässt sich diese in der Regel behandeln.

1 Antwort

  1. Gisela Richter sagt:

    Ich habe
    habe schon länger einen salzigen Geschmack im Mund.Ich bin im Moment in einer Behandlung beim Zahnarzt.bekomme Spritzen körperlich ist soweit ich glaube alles in Ordnung aber des brennt und kommt ständig der salzige Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.