Vor- und Nachteile von Ernährungsplänen zum Abnehmen

Planlos Abnehmen klappt in den seltensten Fällen, gerade wenn viele Kilos purzeln sollen. Von daher sollte man „planvoll“ vorgehen, am besten mit einem Ernährungsplan. Dieser Plan bietet eine Übersicht der persönlichen Nahrungsaufnahme über einen festgelegten Zeitraum. Ist der Ernährungsplan gut ausgearbeitet und an die eigenen Bedürfnissen und Ziele angepasst, dann wird es mit dem Abnehmen auch klappen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich einen Ernährungsplan erstellen zu lassen. Viele Fitness-Clubs bieten diesen Service, ebenso viele Krankenkassen, aber auch Internetseiten in Form von kostenlosen oder kostenpflichtigen, die dazu aber meist sehr individuell auf Sie ausgelegt und somit auch sehr effektiv sind.
Unser Ratgeber „Vor- und Nachteile von Ernährungsplänen zum Abnehmen“ gibt Ihnen zu diesem Thema viele wertvolle Informationen und Tipps.

Vor- und Nachteile von Ernährungsplänen zum Abnehmen

Vor- und Nachteile von Ernährungsplänen zum Abnehmen

Mit einem Ernährungsplan Gewicht verlieren

Möchte man Gewicht mit einem Ernährungsplan verlieren, wirft dieses im Vorfeld viele Fragen auf.

  • Um einen guten und passenden Ernährungsplan auszuarbeiten, müssen Sie vorab für sich die Frage klären, welches Ziel Sie überhaupt verfolgen. Geht es Ihnen nur darum ein gewisses Maß an Gewicht zu verlieren? Oder wollen Sie auch Sport dazu machen, um den Körper zu straffen, für mehr Ausdauer sorgen und Muskeln aufbauen?
  • Bin ich überhaupt bereit dazu, meine Ernährung komplett umzustellen und mich an gewisse Vorgaben zu halten?
  • Habe ich die benötigte Disziplin, mir ausreichend Wissen über meine Körperfunktionen und der Zubereitung gesunder Nahrung anzueignen?
  • Habe ich ausreichend Ehrgeiz und Motivation, auch wenn es mal schwierig wird sich an die Vorgaben zu halten oder ich kurz davor bin aufzugeben und trotzdem weitermache?
  • Kann ich es aushalten, von meinem Umfeld (Freude und Familie) unter Umständen als Außenseiter abgestempelt zu werden und kann ich über „dumme Sprüche“ hinwegsehen?

Vorteile Ernährungsplan

Ein gut ausgearbeiteter Ernährungsplan bietet allerhand Vorteile.

  • Man kauft in der Regel exakt nur die Lebensmittel ein, die man auch wirklich benötigt und hinterher auch verzehrt. Das spart Geld und verhindert, dass man unnötig viele Lebensmittel hinterher wegwirft.
  • Die Nahrungsaufnahme erhält Struktur bzw. einen Rhythmus. Man isst nur dann, wenn der Plan es vorsieht.
  • Ein Ernährungsplan vermittelt Sicherheit und stärkt somit die Motivation, weil man weiß, dass man, wenn man sich strikt an den Plan hält auch Erfolg haben wird.
  • Je nach Rezept kann man oft die Speisen am Vortag ganz oder teilweise vorbereiten und sie z.B. im Kühlschrank aufbewahren
  • Sie können die vorbereiteten Mahlzeiten ganz einfach mit zur Arbeit, in die Uni oder in die Schule mitnehmen
  • Bringen Sie Ihr eigenes Essen zur Arbeit mit, geben Sie kein unnötiges Geld mehr in der Kantine aus.
  • Durch den Ernährungsplan und die entsprechende Vorbereitung bereitet man sich automatisch gesundes Essen zu. Der Körper wird es einem danken, nicht nur in Form von weniger Gewicht.

Nachteil Ernährungsplan

An sich sollte ein Ernährungsplan keine Nachteile aufweisen, wenn er gut aufgestellt ist und Sie sich gut organisierst haben. Eine gute Organisation ist extrem wichtig. Sie spielt eine große Rolle beim Abnehmen und sorgt auch langfristig für Erfolge und Motivation.

  • Das Umsetzen des Ernährungsplans ist schwierig bis unmöglich, wenn Sie bei Freunden zum Essen eingeladen sind und vor Ort das essen müssen, was man Ihnen vorsetzt. Einmaliges „Sündigen“ bzw. Abweichen ist allerdings nicht dramatisch und fällt langfristig auch nicht ins Gewicht (im wahrsten Sinne des Wortes).
  • Ein individuell ausgearbeiteter Ernährungsplan von einem Coach bzw. Trainer oder Ernährungsberater ist zwar nicht ganz billig, aber oft besser für Sie geeignet, besonders wenn die Ziele hochgesteckt sind. Planen Sie also unter Umständen ein wenig Geld dafür ein.
  • Bei einem Ernährungsplan mit Nahrungsergänzungsmitteln, Superfood und Pülverchen kann es auf Dauer teuer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.