Grüne Smoothies mit Standmixer selbst herstellen

Frisch gemixte und pürierte Smoothies sind wahre Vitaminbomben, denn Sie enthalten (je nach Zutat) Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren und wichtige Ballaststoffe. Gerade im Sommer sind gekühlte Smoothies sehr erfrischend und belebend. Der Unterschied zu einem normalen (gepressten) Fruchtsaft besteht darin, dass hier (meist) die gesamte Frucht inklusive Fruchtfleisch verwertet wird, bis auf die Schale und die Kerne. Dadurch dass das Obst und Gemüse, bevorzugt mit einem Standmixer, klein püriert wird, ergibt sich ein schön cremiger und sämiger Smoothie. Je nach dem, was für Früchte und Gemüse genutzt wird, sollte man entsprechend mit Wasser verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Man kann Smoothies zwar auch in jedem Supermarkt kaufen, aber selbstgemachte sind meist deutlich hochwertiger und in der Eigenproduktion deutlich günstiger. Und Spaß macht es ohnehin, besonders mit den verschiedensten Zutaten herumzuexperimentieren. Die fertigen Smoothies im Geschäft sind oft aus Kostengründen mit billigem Apfelsaft gestreckt. Was liegt also näher, als sich die Smoothies selbst herzustellen?

Grüne Smoothies mit Standmixer selbst herstellen

Grüne Smoothies mit Standmixer selbst herstellen

Grüne Smoothies – gesund und leckere Muntermacher

Unser Artikel befasst sich mit den beliebten und gesunden „grünen Smoothies„. Als Erfinderin gilt Victoria Boutenko. Die Rohkost-Zutaten bei den veganen grünen Smoothies wirken manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, sind aber extrem gesund und geben dem Smoothie die richtige Note. Lassen Sie sich also nicht von „Blätter von Radieschen“ abschrecken. Wenn solche Zutaten mit dem Standmixer erst Mal gut klein püriert sind und mit den anderen Früchten und Gemüse vermischt wurden, erinnert nichts mehr an das ursprüngliche Aussehen. Achten Sie auch unbedingt darauf nur frische Ware zu kaufen. Die richtige Lagerung von Obst und Gemüse ist extrem wichtig, damit die Nährstoffe erhalten bleiben.

Mit einem Standmixer oder Pürierstab grüne Smoothies zubereiten

Um einen Smoothie zuzubereiten müssen Sie alle Zutaten möglichst klein pürieren bzw. mixen. Der Smoothie sollte schön sämig und cremig sein. Sie können die Zutaten mit einem Pürierstab (Stabmixer) klein pürieren. Wesentlich besser und auch in größeren Mengen können Sie Smoothies mit einem leistungsstarken Standmixer herstellen. Empfehlenswert ist zum Beispiel der Vitamix TNC 5200 mit einem BPA-freiem Tritan-Mixbehälter. Hierbei handelt es sich um einen Hochleistungsmixer mit 1200 Watt. Der Mixer schafft bis zu 37.000 Umdrehungen pro Minute. Die Schneidmesser des Vitamix TNC 5200 bekommen wirklich alle Zutaten mühelos klein. Sie geben hier einfach nur alle Zutaten in den Mixbehälter und binnen weniger Sekunden sind diese auch schon zerkleinert. Mixen Sie die Zutaten dann noch ordentlich durch, bis der Smoothie schön cremig und schaumig ist. Die Reinigung dieses Standmixers geht extrem leicht und schnell vonstatten.

Rezepte für gesunde und leckere grüne Smoothies

Grüner Frühstücks-Smoothie

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Banane – reif
  • 1 Handvoll Blätter von Radieschen – ungefähr 15 Gramm
  • 100 ml stilles Mineralwasser – oder Leitungswasser
  • 100 ml Apfelsaft – naturtrüb
  • 1 TL Zitronensaft – frisch gepresst
  • 1 TL Öl – am besten Leinöl

Zubereitung Grüner Frühstücks-Smoothie

  • Zuerst schneiden wir das Radieschengrün ab, sortieren die nicht so schönen Blätter aus, waschen sie unter kaltem Wasser ab und tupfen sie ein wenig mit einem Küchentuch trocken.
  • Dann geben wir Apfelsaft, Wasser, Zitronensaft und das Leinöl in den Standmixer.
  • Nun die Banane schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls in den Mixer geben.
  • Das Radieschengrün schneiden wir ebenfalls grob in Stücke und geben diese zu den anderen Zutaten in das Gefäß.
  • Abschließend mixen bzw. pürieren wir nun alle Zutaten so lange durch, bis der Smoothie schön sämig und cremig ist.

 

Grüner Smoothie mit Kiwi, Apfel, Spinat

Zutaten:

  • 1 Apfel – grün
  • 30 g Spinat
  • 2 Kiwi
  • 1/2 Zitronen – den Saft davon
  • 250 ml Wasser

Zubereitung Grüner Smoothie mit Kiwi, Apfel, Spinat

  • Dieser Smoothie ist sehr schnell und einfach zubereitet.
  • Zuerst geben wir das Wasser mit dem Zitronensaft in einen Standmixer.
  • Nun den Apfel und Kiwis schälen und würfeln. Diese Stücke dann ebenfalls in den Mixer geben und gut durchmischen.
  • Fertig 🙂

 

Grüner Smoothie mit Kirschen und Birne

Zutaten:

  • 3 Blätter Eichblattsalat
  • 4 Stängel Petersilie – glatt
  • 3 – 4 Blätter vom Radieschen-Grün
  • 3 – 4 Blätter vom jungen Grün vom Kohlrabi
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Birne
  • 6 Kirschen

Zubereitung Grüner Smoothie mit Kirschen und Birne

  • Zuerst waschen wir die Kirschen unter kaltem Wasser ab, entkernen diese und geben Sie in das Gefäß vom Standmixer.
  • Nun waschen, halbieren und entkernen wir die Birne. Die Hälften geben wir ebenfalls in das Gefäß.
  • Dann waschen wir jeweils 3-4 Blätter von dem Radieschenbund und Kohlrabi unter kaltem Wasser ab und schütteln sie ein wenig trocken. Diese Blätter dann ebenfalls in den Mixer geben.
  • Dazu geben wir nun die Petersilien-Blättchen.
  • Anschließend geben wir einen Großteil vom Wasser hinzu und mixen den Smoothie mit einem Pürierstab oder kräftigem Standmixer auf höchster Stufe gut durch, bis sich alle Zutaten schön zerkleinert haben.
  • Ist der Smoothie noch zu dickflüssig, geben wir noch ein wenig Wasser nach und mixen noch mal alles gut durch bis die Konsistenz passt.

 

Grüner Spinat-Smoothie

Zutaten:

  • 100 g Babys-Spinat
  • 100 g Feldsalat
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • 1 kleine reife Banane
  • 2 Blätter Eisbergsalat
  • 2-3 Stiele Petersilie – frisch
  • 500 ml Mineralwasser – still (oder Leitungswasser)
  • 1 Zitrone
  • eventuell Agaven-Sirup
  • eventuell Eiswürfel

Zubereitung Grüner Spinat-Smoothie

  • Wir waschen zuerst das Obst und Gemüse.
  • Nun schneiden wir Banane und Apfel klein. Banane natürlich woher schälen.
  • Dann zerkleinern wir den Eisbergsalat mit einem Messer.
  • Nachfolgend halbieren wir die Zitrone und pressen den Saft heraus.
  • In das Mixgefäß von einem Standmixer geben wir nun die Apfelstücke und die Bananenstücke und mixen ein wenig durch.
  • Nun geben wir Petersilie, Spinat, Eisbergsalat und Feldsalat hinzu. Wieder ein wenig durch mixen.
  • Anschließend geben wir den Zitronensaft und die restliche Flüssigkeit hinzu und vermixen die Zutaten wieder.
  • Nach Belieben können Sie dem Smoothie noch ein wenig Sirup (Agavensirup) hinzugeben.
  • Abschließend geben wir noch 1-2 Eiswürfel hinzu.
  • Zum Schluss nun den Smoothie ordentlich durchmixen bzw. pürieren.
  • Ist der Smoothie zu dickflüssig, sollten Sie noch ein wenig Wasser nachgießen.

 

Grüner Möhren-Smoothie

Zutaten:

  • 1 Bund Möhrengrün (also das grüne Blattwerk)
  • 1 Salatgurken
  • 1 Banane – möglichst reif
  • 1 Handvoll Brennnesseln – frische Spitzen
  • 1 Glas Wasser – je nach Konsistenz
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung Grüner Möhren-Smoothie

  • Zuerst putzen und waschen wir alle Zutaten (soweit nötig) und geben diese nach und nach in den Standmixer und rühren das ganze ordentlich durch. Mit dem Wasser können Sie die nötige Konsistenz (nach eigenem Belieben) herstellen.
  • Über den Tag verteilt schluckweise trinken und Sie haben damit ein gutes Fundament an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen.

Interessante Videos zum Thema „grüne Smoothies“ und Standmixer Vitamix TNC 5200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.